Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fit in Englisch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Englisch-Forum -> Fit in Englisch
 
Autor Nachricht
klimetzek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2005 - 16:43:46    Titel: Fit in Englisch

Hallo Leute,
beginne ab dem September'05 eine Berufsoberschule um mein Fachabi
nachzuholen.Das Fach Englisch war noch nie meine Stärke.Möchte nach erfolgreichem Abschluß dieser Schule Wirtschaftsingenieurwesen auf der FH-Mannheim studieren.Daher suche ich eueren Rat.Wie kann ich mich Fit machen in Sachen Englisch im Selbsstudium.


Danke im vorraus


Gruß Michael
worldexplorer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2005 - 16:48:26    Titel:

Habe mir das ganze Abi im Selbststudium beigebracht und sogar beim ersten Versuch bestanden (Schnitt zwar nur 3, aber egal)

Mein Tipp:
fester Stundenplan, d.h. nachmittags immer fest 1-2 Stunden zum lernen
lies Bücher in Englischer Sprache (Tip: Life of Pi - lässt sich gut lesen)

BÜCHER:
Cornelsen Pocket-Teacher Abi
Langenscheidts Praktisches Lehrbuch Englisch (Fortgeschrittene)

oder besuch einen Kurs auf der Volkshochschule/Abendschule oder lass dir (wenn es dir oder deinen Eltern finanziell gut geht) privat Nachhilfe geben!
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2005 - 17:01:17    Titel:

engliche musik hören - davon die lyrics lesen. was du nicht kennst schlägst du nach.
englische sender hören, radio und TV. so lernst du die richtige aussprache (wenn du bbc oder cnn hörst, nicht unbedingt mtv Wink )
hast du hobbies? les dir dazu englische texte durch. wie immer: was du nicht kennst schlägst du nach.
so lernst du auch viele idiome und grammatische spielereien, die in büchern oft zu kurz kommen.
Oblomow
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2005 - 23:52:00    Titel:

Kann mich zum Thema Musik nur anschließen, Lyrics sind ne super Sache, um spielend deinen Wortschatz zu verbessern.

Ansonsten z.B. die *Spotlight* lesen, ist ne Zeitschrift die einmal im Monat rauskommt und alle möglichen Themen beinhaltet, da findet man auch immer mal was interessantes und durch Lesen lernt man einfach.
Gibt dazu auch noch das selbe als *business* Variante, könnte für deinen späteren Werdegang interessant werden.

Dann natürlich wie auch schon angesprochen wurde, englichsprachige Sender angucken, einfach versuchen so viel wie möglich zu verstehen.

Optimal ist es, falls du einen Freund oder Freundin hast, der/die deutlich besser in Englisch ist als du, und mit der/dem du dann regelmäßig in englischer Sprache komunizierst, das ist am Anfang zwar irgendwie *peinlich*, aber mit der Zeit wird es Routine und spielt sich gut ein.
klimetzek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2005 - 15:54:14    Titel: THX

Ich danke euch für die bislang erstellten Antworten.
Zenmaster
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2005 - 18:50:12    Titel:

Kauf dir Startrek ( egal welche, nur nicht Captain Kirk) oder Stargate auf DVD und schaus auf englisch an.

So hab ich mein englisch aufgebessert - in diesen Serien (speziell Star trek TNG ) sprechen die immer in *ganzen* und *klaren* sätzen.

und keine Untertitel einschalten
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2005 - 22:34:22    Titel:

au ja!!! und J.L. Picard spricht so viel besser auf englisch!
Mandy2301
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 188
Wohnort: Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2005 - 21:28:44    Titel:

hi,

ich kann mich nur den Tipps von meinen Vorgänger/innen anschliessen.
Bei einem Grammatikbuch solltest Du allerdings darauf achten, das es für das Selbststudium geeignet ist, sonst fliegt es nämlich nach kürzester Zeit in die Ecke, weil man nix rafft.

Ich kann Dir empfehlen: Essential Grammar in Use von Raymond Murphy
ISBN: 3-12-533605-8.
Es ist sehr gut erklärt und es gibt natürlich auch Aufgaben zum testen.. Very Happy

Was ich noch empfehlen kann ist eine Zeitschrift namens Spotlight.
Schau doch mal bei: http://www.spotlight-online.de/ vorbei.
Das ist eine Englische Zeitung, für Deutsche die Englisch lernen wollen. Dort gibt es verschiedene Texte mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden und fremde Vokabel sind auch erklärt. Du kannst ja mal das Zweimontasabo testen. Hab ich auch gemacht und hab es sogar jetzt für ein Jahr zusätzlich bestellt. Bin nämlich auch fleissig am Englisch lernen.

Viel Spaß beim Englischlernen.
Mandy
klimetzek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2005
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2005 - 21:49:04    Titel:

Mandy2301 hat folgendes geschrieben:
hi,

ich kann mich nur den Tipps von meinen Vorgänger/innen anschliessen.
Bei einem Grammatikbuch solltest Du allerdings darauf achten, das es für das Selbststudium geeignet ist, sonst fliegt es nämlich nach kürzester Zeit in die Ecke, weil man nix rafft.

Ich kann Dir empfehlen: Essential Grammar in Use von Raymond Murphy
ISBN: 3-12-533605-8.
Es ist sehr gut erklärt und es gibt natürlich auch Aufgaben zum testen.. Very Happy

Was ich noch empfehlen kann ist eine Zeitschrift namens Spotlight.
Schau doch mal bei: http://www.spotlight-online.de/ vorbei.
Das ist eine Englische Zeitung, für Deutsche die Englisch lernen wollen. Dort gibt es verschiedene Texte mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden und fremde Vokabel sind auch erklärt. Du kannst ja mal das Zweimontasabo testen. Hab ich auch gemacht und hab es sogar jetzt für ein Jahr zusätzlich bestellt. Bin nämlich auch fleissig am Englisch lernen.

Viel Spaß beim Englischlernen.
Mandy


Hye Mandy,
habe mir das [Essential Grammar in Use von Raymond Murphy] soeben
bestellt.Danke für den Typ.Mir fehlen nämlich auch die Grundlagen in Englisch.

THX
Michael Wink
sandrini
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2005 - 22:13:23    Titel:

Ich könnte dir noch etwas vorschlagen, Kauf dir vielleicht so leichtere oder schwerere Lehrbücher mit CD's auf Englisch.

Weiss nicht so hab ich das geschafft. Immer jeden Tag im Auto auf dem Heimweg gehört und nachgebabbelt. Gut schaut ein bisschen albern aus im Auto, vorallem wenn man an ner Ampel steht....aber es hilft. Danach abends habe ich mir die passenden Lehrbücher reingezogen. (Die sind auf die Cd's abgestimmt gewesen)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Englisch-Forum -> Fit in Englisch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum