Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Grüne wollen 500 000 Flüchtlinge nach Europa bringen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Grüne wollen 500 000 Flüchtlinge nach Europa bringen
 
Autor Nachricht
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4273

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 02:21:42    Titel:

filzstift zwo hat folgendes geschrieben:
ups ... wenn Schwarze andere Schwarze ausländerfeindlich angreifen, ist das dann auch Rassisimus?


http://www.tagesspiegel.de/politik/toedliche-pogrome-in-suedafrika-schwarze-zuenden-fuenf-afrikanische-einwanderer-an/11653282.html


Rolling Eyes


Auch in Afrika führt Überfremdung und eine unktrollierte Zuwanderungswelle zu Frust und Aggression. Das scheint wohl kein alleiniges Problem der hellhäutigen Menschen zu sein.

Aber KL weiß uns bestimmt darüber aufzuklären, dass eigentlich wir Teutschen ursächlich auch daran Schuld sind.


Aber Filzi, nach Ludwigscher Definition sind nur Ronny und Dirk Nahtsies. Schwarze und Muslime können per Definition keine Rassisten sein, das darf einfach nicht sein.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11568
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 03:58:06    Titel:

Jockelx hat folgendes geschrieben:

Dieser Unsinn, dass uns diese Zuwanderer irgendwann mal die Rente bezahlen ist ja sowieso nicht glaubhaft.
Diese Leute brauchen unsere Hilfe und nicht umgekehrt und da kann man sicherlich einiges machen, um die Hilfsbereitschaft zu erhöhen.


Stimmt, teutsche Renten können nur teutsche Jungs erarbeiten, nur die sind zäh wie Leder, hart wie....naja wir kennen das. Wir kennen aber auch den teutschen Sozialetat, wenn man sich diesen anschaut und feststellt, dass jeder Teutsche an irgendeiner Stelle in seinem Leben ein Leistungsempfänger ist, scheinen wir alle auch Hilfe zu brauchen, bzw wir tun so als ob. Ein Teil davon ist das Bildungssystem, eine Form von Hilfe, die auch Ausländern nutzen kann.

Ich versuche mal Eurer patriotischen teutschnationalen Arroganz ein halbwegs positives Gesicht zu geben. Stellt Euch doch einfach mal folgende Zukunft vor. Eine Mehrheit teutscher Rentner lebt von dem was eine Armee von Dienstboten erarbeitet. Innerhalb dieser Armee werden Migranten die Mehrheit stellen. Die sind freiwillig hergekommen und bezahlen sogar in Form von Steuern und Abgaben dafür, um hier arbeiten und leben zu dürfen und somit das Überleben der teutschen Rentnermehrheit zu sichern. Kann man da nicht mit stolzgeschwellter Brust in die teutsche Zukunft blicken?? Diese Sichtweise macht es auch einfacher die Dienstboten, auf die man angewiesen ist, zu mögen, dann wäre auch die derzeitige Fluktuation nicht so hoch. 400.000 Ausländer geben sich jedes Jahr die Klinke in die Hand.


Zuletzt bearbeitet von koenig_ludwig73 am 18 Apr 2015 - 08:25:48, insgesamt einmal bearbeitet
Angelo Murksel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 75
Wohnort: Australia

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 04:25:35    Titel:

koenig ludwig, du bist ein Schwachmat. Cool
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 08:46:05    Titel:

2 x 3 macht 4 -
widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...
Hey - Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa
Hey - Pippi Langstrumpf - die macht, was ihr gefällt.


Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 07 Mai 2015 - 08:04:54, insgesamt einmal bearbeitet
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4273

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 12:00:12    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
Jockelx hat folgendes geschrieben:

Dieser Unsinn, dass uns diese Zuwanderer irgendwann mal die Rente bezahlen ist ja sowieso nicht glaubhaft.
Diese Leute brauchen unsere Hilfe und nicht umgekehrt und da kann man sicherlich einiges machen, um die Hilfsbereitschaft zu erhöhen.


Stimmt, teutsche Renten können nur teutsche Jungs erarbeiten, nur die sind zäh wie Leder, hart wie....naja wir kennen das.


Moin Luis altes Haus. Wirtschaftsflüchtlinge sind Menschen, die vor Perspektivlosigkeit, schlechten Verhältnissen und Arbeitslosigkeit in ihren Heimatländern fliehen. Zum Teil sind die Menschen an diesen Zuständen selbst schuld, durch Korruption, Steuerhinterziehung, schlechte Ausbildung, etc. Diese Leute kommen nun nach Deutschland? Wieso glaubst du können Menschen, die zum Teil ihre Heimatländer kaputt gewirtschaftet haben, nun in Deutschland deine Rente bezahlten und deine Oma pflegen?

Zitat:
Stellt Euch doch einfach mal folgende Zukunft vor. Eine Mehrheit teutscher Rentner lebt von dem was eine Armee von Dienstboten erarbeitet. Innerhalb dieser Armee werden Migranten die Mehrheit stellen. Die sind freiwillig hergekommen und bezahlen sogar in Form von Steuern und Abgaben dafür, um hier arbeiten und leben zu dürfen und somit das Überleben der teutschen Rentnermehrheit zu sichern.
Kann man da nicht mit stolzgeschwellter Brust in die teutsche Zukunft blicken??


Stellt euch doch mal folgende Zukunft vor. Eine Mehrheit muslimischer Rassisten baut einen islamischen Gottesstaat in Deutschland auf. Ist auch irgendwo logisch, wenn die Mehrheit der Menschen aus Nordafrika und Somalia kommt, bekommen wir keine blühende Landschafen, sondern Verhältnisse wie in diesen Ländern. Die sind freiwillig hergekommen und beziehen Sozialleistungen, bis der Sozialetat aufgebraucht ist.
Wir sehen das etlcihe Migranten kaum die Sprache können, im Schnitt schlechter ausgebildet sind und häufiger arbeitslos sind, als der Durchschnitt. Wieso glaubst du wird dies mit Flüchtlingen aus Somalia, Eritrea und Marokko nun anders sein?
Ein Kinderarzt mit seinem "Klientel": https://www.youtube.com/watch?v=SwMfiCQ0JiM
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11568
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 15:34:32    Titel:

im Sinne von Joicke, die Flüchtlinge seien ja selbst schuld:

>>jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Wenn es im Heimatlandschlecht läuft und das Land kaputtgewirtschaftet wurde, warum sollte es dann hier anders laufen?<<

Damals:

>>Somit behauptet Der ewige Jude auf zynische Weise, die erniedrigenden und unmenschlichen Lebensumstände in den Ghettos seien von den Juden selbst gewollt.<<

ebenfalls hier schon gelesen, wer sich eine Luxusüberfahrt im Schlauchboot leisten kann kann ja nicht arm sein, wer die Ausländer schon nicht wegen Genen und Herkunft hassen kann, sollte dies wenigstens aus Gründen des Sozialneides tun...

damals:

>>Von den Juden im als verschmutzt und ärmlich gezeigten Ghetto behauptet der Film, diese seien nicht wirklich arm; sondern:

„durch jahrzehntelangen Handel haben sie genügend Geld angehäuft, um sich und ihrer Familie ein sauberes und behagliches Heim schaffen zu können. Aber sie wohnen Generationen hindurch in denselben schmutzigen und verwanzten Wohnlöchern.“[4]<<

Ach und da wären ja noch die verschmutzten Unterkünfte, hier mehrfach verlinkt, als wir von den Zigeunern überrannt wurden. Solche Häuser kann man ja auch reinen Gewissens anzünden oder Joicke, Filzer??

>>Der Film besteht aus einer Aneinanderreihung von Szenen, in denen Juden als sozial niedrigstehendes, kulturloses, parasitisches Volk dargestellt werden. Die Bilder stammen weitestgehend aus polnischen Ghettos, die als „Pestherd… der die Gesundheit der arischen Völker bedroht“[3], dargestellt werden; bewusst ausgewählt wurden Personen, die ärmlich gekleidet, teilweise zahnlos und verschmutzt in die Kamera grinsen. Die gezeigten Örtlichkeiten sind dreckig und von Schädlingsinsekten befallen. Die bildlich dargestellte Wanderung der Juden aus Osteuropa wird mit der Wanderung von Ratten verglichen, jüdische Menschen damit zu vernichtendem Ungeziefer gleichgestellt <<
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4273

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 18:27:03    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
im Sinne von Joicke, die Flüchtlinge seien ja selbst schuld:


In meinem Sinne? Wer sollte sonst schuld sein?
Das ist wieder die klassische Ludwigsche Denke: Wenn ein Land wie Eritrea schlecht wirtschaftet, sind immer alle Anderen Schuld, nur nie die Menschen selber.
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 18:31:26    Titel:

2 x 3 macht 4 -
widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...
Hey - Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa
Hey - Pippi Langstrumpf - die macht, was ihr gefällt.


Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 07 Mai 2015 - 08:05:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 18:36:50    Titel:

2 x 3 macht 4 -
widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...
Hey - Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa
Hey - Pippi Langstrumpf - die macht, was ihr gefällt.


Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 07 Mai 2015 - 08:05:19, insgesamt einmal bearbeitet
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2015 - 18:46:34    Titel:

Zitat:
Schauen Sie nach Berlin. Dort sind einige Bezirke aus dem Gleichgewicht geraten, weil der Anteil der Ausländer innerhalb kürzester Zeit extrem gestiegen ist. Wenn man aber auf der Straße fast keinen Deutschen mehr sieht, dann schrillen bei den Deutschen, aber auch bei den schon alteingesessenen Migranten die Alarmglocken.

Bilkay Öney (SPD, bis 2009 bei den GRÜNEN)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Grüne wollen 500 000 Flüchtlinge nach Europa bringen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
Seite 39 von 40

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum