Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie lernen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie lernen?
 
Autor Nachricht
pingdoktor
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2015 - 01:57:19    Titel: Wie lernen?

Hallo,
bald studiere ich im dritten Semester Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau/BWL) und bin bisher irgendwie mehr schlecht als recht durch das Studium geschlittert.
Der Wille und die Motivation sind zwar auf jeden fall da, jedoch fehlt mir eine richtige Strategie zum Lernen.

Wenn ich mich unvorbereitet in die Vorlesung reinsetze, verstehe ich aufgrund der ganzen Informationsflut nur Bahnhof.

Wie sollte ich aber am besten vorgehen in Zukunft?

Vorlesungen vorbereiten, sodass die Vorlesung an sich dann nichts neues ist?
Einfach alles aus der VL mitschreiben was geht, und Anschließend nachbereiten?

Mit dem Skript arbeiten während der VL oder doch lieber nur Notizen machen?
Das Skript um eigene Notizen erweitern?

Alles immer schriftlich zusammenfassen; oder ist das zu Zeitintensiv?

Ich weiß gerade gar nicht wie ich am besten vorgehen soll...
Was sind eure Tipps für ein Erfolgreiches Studium?

Grüße
hrrrr
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2015 - 20:11:04    Titel:

Hallo Pingdoktor,

standardantwort: Muss jeder für sich selbst rausfinden.

Wichtig ist finde ich für eine Lernstrategie aus den Erfahrungen zu lernen. Probiere gezielt etwas aus, überlege ob es funktioniert hat, bzw. woran es lag falls es nicht funktioniert hat, und wechsel ggf. das Vorgehen.


Ein weiteres wichtiges Vorgehen ist rauszufiltern was überhaupt wichtig ist. Hierfür ist das Beste wenn du ältere Studenten fragst, aus der Fachschaft oder so. Am besten die Erfolgreichen. Solche Beratungen kann man auch wunderbar mit nem Bier in der Studentenbar deines Vertrauens kombinieren.

Nächster Ort zum Informieren sind alte Prüfungen. Wenn in 100 Prüfungen zuvor Kapitel 6 unwichtig war, dann schau es dir nur an falls du ein persönliches Interesse dran hast Wink Außerdem bekommst du ein Gefühl für die Fragestellungen. Vielleicht sind nur die Rechnungen wichtig, und du brauchst nicht alles im Text auswendig zu wissen.

Achso, und Erfahrungsgemäß sind Übungen wichtiger als Vorlesungen. Was nicht heißt das Vorlesungen unwichtig sind.

Gruß
FlyingCircus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2009
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2015 - 22:21:31    Titel:

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von FlyingCircus am 11 Sep 2016 - 01:27:02, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2015 - 23:39:36    Titel:

Vorlesungen vor- und nachbereiten ist der Idealfall, den aber schaffen die wenigstens. Genau so wie die wenigsten bei den Vorlesungen mitkommen. Wenn es aber eine Prüfung mit Rechenaufgaben ist, dann hilft folgendes:

- Alte Klausuren von der Fachschaft besorgen und bis zum Erbrechen rechnen (OHNE vorher oder bei der ersten kleinen Hürde in die Lösung zu schauen). Wenn alle alten Klausuren durch sind, dann gibt's genug Online oder in Übungsbüchern.
- Im Tutorium möglichst viele Fragen stellen
- Mit einer Lerngruppe wo bessere und schlechtere als du dabei sind suchen und den Monat vor den Prüfungen täglich 8-10 Stunden in der Bibliothek verbringen
- Die letzten 1-2 Vorlesungen genau hinhören was der Prof für Hinweise gibt. Manche geben kleine Ausblicke auf die Gewichtung innerhalb der Klausur.
Gabriele Schmid
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2015
Beiträge: 21
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2015 - 14:48:37    Titel:

Hallo Ping,

ist zum Teil natürlich abhängig davon wie die vers. Vorlesungen aufgebaut sind. Bei vielen ist es gar nicht der Sinn, dass du in der Vorlesung selbst wirklich viel verstehst.

Viel wichtiger sind meistens die dazu gehörigen Tutorien und Übungen. Diese Rechenaufgaben solltest du mit eventuell vorhandenen Altklausuren durchrechnen bist du sie beinahe auswendig kannst.

Zusammenfassungen findest du meistens in der Dropbox älterer Jahrgänge, das kann sich auch lohnen. Die Vorlesungen selbst auswendig zu lernen ist meistens nicht zu empfehlen.

Gruß
Gabi
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Wie lernen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum