Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

macht mir gefälligst meine hausaufgaben, aber pronto!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> macht mir gefälligst meine hausaufgaben, aber pronto!
 
Autor Nachricht
S1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2005 - 18:54:28    Titel:

ich finde whooo hat mit dem thread recht. ich bin zwar selbst kein student und haette somit hier auch nichts verloren, aber ich finde, genau wie er sollte man hier schon ein gewisses niveau halten. wenn leute kommen und sagen hey, ich brauch mal schnell die nullstelle der funktion f(x) = 2x+1 ist das schon blöde. aber ich finde, was die höhere mathematik angeht, kann hier wirklich jeder von jedem noch was lernen. mir ist durch dieses forum schon viel geholfen worden.

MFG S1

P.S.: und wie ihr ja auch bestimmt schon gemerkt habt, steh ich selbst noch im ICQ-Chat für fragen zur verfügung.
FraggFanatic
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 21:11:59    Titel:

Naja im großen und ganzen habt ihr ja recht aber ich finde schon dass man auch den mathematisch schwächeren helfen sollte...dabei mein ich nicht die faulen leute die alles vorgerechnet bekommen wollen..ich miene die leute die den ansatz wollen um die aufgabe selbstständig lösen zu können...dadurch lernt man ja auch wies geht ..wenn mans vorgerechnet bekommt ist es halb so viel wert da der selbstlernfaktor fehlt...außerdem wenn man eine vorlage zur verfügung hätte, auf die man verweisen könnte bei bestimmten aufgaben..dann würde es hier glaub ich schneller gehen und die leute würden euch auch nicht so extrem volltexten...naja ich wollte euch einen dicken dank aussprechen für eure hilfe hier und euch eine erfolgreiche zukunft wünschen....

MfG fraggFanatic
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 21:37:24    Titel:

Hallo,

So einfach ist das garnicht. Es gibt einige Fälle, die tippen ihre Hausaufgaben ab und erwarten, das man sie komplett löst, weil sie zu faul sind. Pech gehabt. Die nächsten machen das gleich, aber sie sind echt zu blöd dafür. Pech gehabt? Die nächsten haben zwar noch die Erwartungshaltung, aber sie haben wenigstens die einfachsten Teile gemacht. Helfen beim Rest? Und einige stellen Fragen, die so blöd sind, das der Autor mir leid tut. Lebensversager?

Es gibt dann aber noch die paar Schüler, die durchaus fähig sind, aber einen kleinen Schupser in die richtige Richtung brauchen. Mein Problem ist, das ich die Lösung oft in zwei Zeilen hinschreiben könnte, aber zum Erklären/Tipp Geben viel mehr bräuchte. (Und deshalb gnadenlos oft nur die Wiki Adresse angebe.)

Die Leute, die hier HA lösen (könnten), haben ein Interesse daran und daraus resultierend sind sie meistens auch Studenten des Faches - das ist keine Hilfe von Schüler für Schüler, sondern von Studenten für Schüler. Daraus resultiert aber auch eine gewisse Fachunfähigkeit, die Probleme von schwachen Schülern nachzuvollziehen.

Was mich aufregt, ist die Dreistigkeit und wie viele Leute damit durchkomme. Wenn ich sehe, das jemand sich Mühe gibt und er nur einen Tritt braucht, helfe ich gerne. Aber wenn jemand vom Forum verlangt und das auch entsprechend freundlich äußert, man möge ihm oder ihr doch bitteschön komplett, vollständig und mit Erklärungen die Hausaufgaben machen, werde ich ungemütlich, neige zum Verarschen und (ja, ich gestehe) habe auch bewusst eine falsche Antwort gegeben.

Das einzige was hilft, wäre komplettes Ignorieren von offensichtlich zu dreisten oder zu blöden Fragen.

sD.
Tarragon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:06:26    Titel:

Hab mich heute auch wegen einer HA angemeldet Embarassed , aber nur weil ich schon mindestens 1stunde dran gessesen habe und auch schon mein vatie und meine freunde gefragt habe, welche es aber auch nicht lösen konnten Sad . Aber das forum gefäll mir ziemlich gut und ich will eigentlich hier jeden tag versuchen die eine oder andere HA von den anderen zu lösen, weil ich MA LK bin und die Übung auf jeden fall brauche und wenn ich damit jemandem helfen kann, dann um so besser, kann aber auch die ganzen Studenten verstehen, welchen es auf den keks geht, wenn hier nach solchen einfachen dingen gefragt wird. Man könnte ja noch ein neues unterforum mit HA lösungen machen oder sowas in der art.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:13:40    Titel:

das forum braucht wirklich mehr aktive schüler, wenn es als hausaufgabenhilfe dienen soll (obwohl es ja eigentlich irgend wann mal in erster linie als austauschplattform für studenten gedacht war.. hausaufgabenboards gibts ja genug. aber darüber sind wir ja anscheinend längst hinweg). ich hab keine grossartige lust, mich mit banalen mathematischen fragen aus der mittelstufe rumzuplagen, wenn ich mich mit höherer mathematik auf studium-niveau rumschlage. ich kann gern einem mathe-lk-schüler helfen, das ist ja meist etwas anspruchsvoller und kommt eher an mein 'täglich brot' ran. dafür müssen halt oberstufenschüler denen aus der mittelstufe helfen. wer hilfe erwartet, sollte auch welche geben. zum glück sehen das auch immer mehr leute hier so.
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:14:13    Titel:

also ich kann auch im groben und ganzen zustimmen was Whoooo und sD geschrieben haben..

manche.. da denk ich mir echt... koennen die HA abtippen..
wieso denn ins forum und nicht mal bei google?? Oo

Ich bin auch Schueler und Mathe ist nicht gerade meeeiinn Fach.. frag deshalb sicherlich auch einige *dumme* sachen..
aber versuche anderen auch zu helfen.. sodass es ein ausgleich zwischen nehmen und geben ist..

aber manche.. die stellen eine frage.. wenn die beantwortet ist, kennen sie den link ned mehr.. -.- sowas finde ich auch echt mies...
hilfe verlangen und keine geben.. pff...

ebenfalls die HAs..
.. solange nicht die frage steht.. *wie geht das* oder *was ist das* finde ich das eigentlich nicht okay...
aber wenn man die beien oben genannten fragen stellt habe ich manchmal auch so dass gefuehl, dass man sich gar nicht erst damit auseinander gesetzt hat.. ganz besonders bei dem zweiteren denke ich kann googln ned schaden... Rolling Eyes
Mathe123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:28:30    Titel:

Ich finde die Meinunge etwas übertrieben. Ich habe selbst hier zwei mal hilfe gepostet, weil ich wirklich mit den Aufgabe, die mir unser Mathelehrer gegeben hat nicht zurecht kam. Ich versuche immer erst die Aufgaben selbst zu lösen, wenns nicht klappt, dann guck ich im Internet nach. Meistens findet man was, aber manchmal auch nicht ! Wenn ich mal nichts finde, Poste ich im Forum und bitte um Hilfe. Ich verlange auch nicht, dass mir jmd die Aufgabe ausrechnet. Ich will nur den Ansatz und ne logische Erklärung haben, denn dann kann ich die Aufgabe selbst lösen. Es gibt Schüler, die haben wirklich in Mathe Problem und verstehen nicht auf anhieb sowie ich leider, die aber Hilfe brauchen. Ich finde wenn jmd sagt: hey mach mal meine Hausaufgabe..man sollte einfach diese Leute ignorieren, aber nicht PErsonen ignorieren, die eure Hilfe wirklich benötigen.

wollte ich nur mal loswerden

Peace Leutz
Rabauke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:43:08    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
das forum braucht wirklich mehr aktive schüler, wenn es als hausaufgabenhilfe dienen soll (obwohl es ja eigentlich irgend wann mal in erster linie als austauschplattform für studenten gedacht war.. hausaufgabenboards gibts ja genug. aber darüber sind wir ja anscheinend längst hinweg). ich hab keine grossartige lust, mich mit banalen mathematischen fragen aus der mittelstufe rumzuplagen, wenn ich mich mit höherer mathematik auf studium-niveau rumschlage. ich kann gern einem mathe-lk-schüler helfen, das ist ja meist etwas anspruchsvoller und kommt eher an mein 'täglich brot' ran. dafür müssen halt oberstufenschüler denen aus der mittelstufe helfen. wer hilfe erwartet, sollte auch welche geben. zum glück sehen das auch immer mehr leute hier so.


dem kann ich nur zustimmen... aber wenn ich solche leute sehe die einen schreiben dass ihr mathebuch nichts über eine bestimmte sache schreibt und man soll ihm zu einer aufgabe zu dem thema schreiben dann ist das pure faulheit... es gibt keine schule die bücher ausleiht wo das nicht gescheit erklärt ist... ich helfe gerne aber bei solchen threads helfe ich ungerne... ich bin oberstufenschüler mit Mathe und physik LK und bin auch bereit fragen aus der mittelstufe zu beantworten aber so wie whoooo schon am anfang gesagt hat gehts manchmal echt zu weit und das macht dann auch kein spaß mehr wenn tag täglich sowas kommt
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:51:41    Titel:

du glaubst da gar nicht was wir fuer buecher kriegen ...

Wegen den neuen regelungen dass die Schule die buecher nicht mehr ausgibt sondern die Schueler sich selber welches kaufen muessen..
haben 1. die haelfte der schueler die buecher sowieso nicht..
2. nehmen wir so gut es geht die billigsten buecher.. damit es sich auch jeder holen kann...
folge ist.. da steht nix drinn.. Rolling Eyes traurig aber wahr..

Aber dennoch stimme ich dir zu..
gibt ja schliesslich noch google, die buecherei... n abihelfer..
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 11 Sep 2005 - 22:58:30    Titel:

tog_gi hat folgendes geschrieben:
du glaubst da gar nicht was wir fuer buecher kriegen ...

Wegen den neuen regelungen dass die Schule die buecher nicht mehr ausgibt sondern die Schueler sich selber welches kaufen muessen..
haben 1. die haelfte der schueler die buecher sowieso nicht..
2. nehmen wir so gut es geht die billigsten buecher.. damit es sich auch jeder holen kann...
folge ist.. da steht nix drinn.. Rolling Eyes traurig aber wahr..

Aber dennoch stimme ich dir zu..
gibt ja schliesslich noch google, die buecherei... n abihelfer..


Was ist das für eine Schule, bei der sich die Schüler die Schulbücher nicht kaufen?! Bei uns hätte daran niemand gedacht, das Buch einfach nicht zu kaufen, um Geld zu sparen - und die Lehrer dachten nicht daran, billige Bücher zu nehmen, damit die Schüler sie auch kaufen.

sD.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> macht mir gefälligst meine hausaufgaben, aber pronto!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum