Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung der e-funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung der e-funktion
 
Autor Nachricht
@brina@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 17:12:10    Titel: Ableitung der e-funktion

hi, kann mir jemand sagen, ob ich diese Funktion richtig abgeleitet habe??? hab nähmlich echt probleme damit......

also: f(x)= 1/2e^2x-2e^3x

meine ableitung: f'(x)= e^2x+6e
f''(x)= 2e^x+6
f'''(x)= 2e^x

würd mich freuen wenn ihr mir sagen würdet das es richtig ist, aber ich glaube das da mal wieder irgendwo ein fehler drinne ist...... Crying or Very sad

bye sabrina
cheops
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 17:23:33    Titel:

so ganz passt das nicht.

du hast bei der ersten ableitung
Zitat:
f'(x)= e^2x+6e

das hoch3x vergessen und das vorzeichen in ein plus verwandelt.

bsp.:
f(x) = e^2x --> f'(x) = 2*e^2x
also: ableitung von e^x ist immer e^x * "innerer" ableitung

probiers nochmal - du kannst das!!

cheops
@brina@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 17:43:20    Titel:

also muss man das doch nicht mit der produktregel machen? hab das nämlich in der 1. ableitung mit der produktregel gemacht....
cheops
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 18:15:26    Titel:

die produktregel brauchst du nicht anwenden, du hast ja kein produkt.

du hast zwei terme die du unabh. von einander ableiten kannst.
@brina@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 18:56:43    Titel:

hi,

also ich hab jetzt
f'(x)= e^2x-6e^3x und dann die zweite müsste doch 2e^2x-18e^3x oder?


ne ich dachte mit der produktregel, weil ja 1/2 mal e^2x
cheops
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2005 - 19:54:11    Titel:

deine lösungen sind richtig!

wußte doch, das du das kannst.

cheops
@brina@
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2005 - 09:21:56    Titel:

danke Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung der e-funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum