Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Potenzen-Problem bei der Hausaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Potenzen-Problem bei der Hausaufgabe
 
Autor Nachricht
Mupfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 12:24:43    Titel: Potenzen-Problem bei der Hausaufgabe

H!
Ich muss morgen unsere Mathehausaufabe vor der Klasse vortragen,hab allerdings ein paar Probleme damit..hoffentlich könnt ihr mir helfen Very Happy
Ach ja es geht um Potenzen Smile
Also:

Die erste Aufgabenstellung lautet einfach:

Hier bleibt ein Rest!

dazu muss ich folgende Aufgaben lösen:

C) (-c^3+c^2-2c+1)Sadc-2)
e) (2e^4+4e^2)Sade^2-2)

Als Lösung für die Aufg. C) hab ich -c^2-c-4 als Rest ist -7 geblieben
e) hab ich 2e^2+8 , Rest 16
Stimmt das Question Question Very Happy

Die 2.Aufgabenstellung lautet: Forme in eine Summe aus einem bruchfreien Term und einem Bruchterm um,dessen Zählerpotenzen möglichst klein sind! Question Question

dazu folgende Aufgaben:

c) x^3+1/x-1
e) x^3/x-1

Ich hab keine Ahnung,was genau ich da machen muss Question Question
Kann mir das jm erklären??

Danke!!
Mupfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 12:27:00    Titel:

äh ich bins nochmal...bei der ersten aufgabe gehört statt den smileys ein / hin,okay?? Smile Es soll selbstverständlich n Bruch sein Very Happy
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 12:55:23    Titel:

erste aufgabe ist richtig

kann bei aufgabe zwei aus (x^3+1)/(x-1) das x^3 rausziehen? oder x^2?

wenn man das x rausnimmt bleibt im zähler x^2+1/x über ist das niedrig genug
Mupfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 13:54:02    Titel:

Hi,
danke.die erste Aufgabe ist mir ja klar..aber die 2.??Ich versteh das noch nicht so richtig?? Very Happy Ich hab keine Ahnung was die eigentlich von mir wollen Question Question Question Crying or Very sad Laughing
miriam84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 561
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 13:58:20    Titel:

die wollen dass du einen teil des bruches ausklammert, so dass dieser teil keinen bruch enthält und das die überbleibende potenz auf dem bruch so klein wie möglich ist

ich würde x^3 ausklammern, dann hätte man eine 1 und auf dem bruchstrich 1+1/(x^3) aber ob das so gewünscht ist??
Mupfel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2005 - 14:20:33    Titel:

mhm keine ahnung...aber danke Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Potenzen-Problem bei der Hausaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum