Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie komme ich aus einem Ausbildungsvertrag raus?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Wie komme ich aus einem Ausbildungsvertrag raus?
 
Autor Nachricht
PoseidonHH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 18:09:11    Titel: Wie komme ich aus einem Ausbildungsvertrag raus?

Aloha,

viele suchen verzweifelt eine Ausbildung, bei mir ist es anders!
Ich habe bereits einen Ausbildungsvertrag für den Beruf des Bankkaufmannes abgeschlossen (ab Sommer2006)! Allerdings, müsste ich dafür ca. 100km wegziehen!

Nun hat mir auch eine Firma in Hamburg einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann angeboten!

Gibt es eine Chance aus dem andern Vertrag noch ohne Konsequenzen rauszukommen?
Hab gehört das ich für den Ausbildungsberuf gesperrt werden kann oder so?!
*Diablo*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 14
Wohnort: Bergheim Erft

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 18:23:12    Titel:

Ist ganz einfach...
Vor begin der ausbildung und noch wärend der Probezeit hat man das recht OHNE angaben von Gründen jederzeit zu kündigen... Das gilt für beide seiten!!

Nach der Probezeit kannst du von dir aus mit einer Frist von 1 monat mit angabe von wichtigen Gründen kündigen was auch wiederrum für beide seiten gilt.....

Wenn dein Chef dich patu nicht aus deinem vertrag raus lassen will gibt es noch die möglichkeit eine Kündigung zu provozieren was aber mit vorsicht zu genissen ist.....

So dinge wie ständig zu spät kommen.... ständig fehlerhaftes arbeiten und so weiter dürfte recht schnell zum erfolgt führen Rolling Eyes

In deinem fall bist du aber ja noch gar nicht im Arbeitsverhältnis so das eine einfache Kündigung ausreicht.

Eine eventuelle sperre wäre mir neu und ich kann mir auch nicht vorstellen das dies NICHT verfassungswidrig wäre.
Du hast schließlich auch einen sehr guten Grund für die Kündigung.
Chris4567
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 19:36:17    Titel:

Also die Möglichkeit mit dem fehlerhaften Arbeiten führt zwar nach ner Weile sicherlich zum "Erfolg". Alerdings kann es da auch ziemlich unangenehme Folgen haben. Denn immerhin wirst du wahrscheinlich ein Zeugnis bekommen und dsarin werden deine Fehler sicher nicht unerwähnt bleiben was sich ja wiederrum negativ auf deinen beruflichen Werdegang auswirken könnte. Ich würd es auf jeden Fall nicht rsikieren.
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 19:37:35    Titel:

Also kündigen in der Probezeit ist ja kein Problem, aber wenn du jetzt schon weißt, dass du den Platz nicht nutzen willst, würde ich einfach mal da anrufen und denen das erklären, so haben die jetzt schon die Chance wen neues zu suchen, der sonst vielleicht auf der Straße sitzen würde. Ich denke mal das dürfte kein Problem sein, wenn du den sagst das du spät. am 1. Tag eh kündigen würdest.

Man muss ja auch mal an die anderen Suchenden denken.
diec
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 177
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2006 - 21:20:55    Titel:

das is gar kein problem, vor allem in banken, wo die x bewerber und zahlreiche stellen haben, sag einfach frühzeitig ab, am besten sofort. schreib ein kurzes anschreiben, forder evtl deine unterlagen zurück und der käse ist gegessen. alles kein problem, das kommt "ständig" vor.
und wenn du dich nicht gerade 2 tage vor ausbildungsbeginn meldest und sagst "keine lust", dann meckert da sicher keiner...
PoseidonHH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2006 - 00:41:38    Titel:

okay,
vielen dank für eure hilfe,
dann verfasse ich morgen gleich mal das schreiben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Wie komme ich aus einem Ausbildungsvertrag raus?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum