Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FH Bachelor erlaubt mir einen Master an´ner Uni?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> FH Bachelor erlaubt mir einen Master an´ner Uni?
 
Autor Nachricht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6282

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 16:20:50    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
Zitat:

die TI ises eigentlich grade die mich interessiert *g*

das coole is, dass man sich alle TI Vorlesungen von denen im Inet reinziehen kann und noch vieles mehr, so weiß man schon was einen erwartet !


mich interesiert TI auch, mehr als mit Access irgendwelche Datenbanken zusammen zu frickeln. Ich mache mir halt nur Sorgen, dass meine Vorkenntnisse aus dem WI Studium dafür nicht reichen. Aber ich denke, ich kann da einiges nacharbeiten.

Die Vorlesungen kann man im Internet sehen ? auch als Nicht - Uni Freiburg Student ?


Dann wartet etwas. Mit Sicherheit wird die PFFH auch einen Master bringen. Derzeit ist alles beim Bachelor umgestellt worden.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7084

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 16:30:54    Titel:

Zitat:

Dann wartet etwas. Mit Sicherheit wird die PFFH auch einen Master bringen. Derzeit ist alles beim Bachelor umgestellt worden


1 ) die PFFH ist privat und sehr teuer

2 ) eine FH, wenn ich einen FH Master machen wollte, könnte ich das auch an meiner FH. Mir geht es beim Master ja nicht primär um den Titel sondern weil ich mehr von der Theorie lernen will.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6282

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 17:20:40    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
Zitat:

Dann wartet etwas. Mit Sicherheit wird die PFFH auch einen Master bringen. Derzeit ist alles beim Bachelor umgestellt worden


1 ) die PFFH ist privat und sehr teuer

2 ) eine FH, wenn ich einen FH Master machen wollte, könnte ich das auch an meiner FH. Mir geht es beim Master ja nicht primär um den Titel sondern weil ich mehr von der Theorie lernen will.


Dann versuch es da: http://www.v-gu.de/ Nebenbei kannst du arbeiten und hast ein Einkommen.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:19:05    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:
Zitat:

Die Mathe CP können mit zwei Kursen (Mathe für Inf.)


das ist auch ok so, wenn man das nachholen kann. Weil diese Mathekurse haben es wirklich in sich und sind z.b. keinesfalls mit BWLer Mathe vergleichbar.

Muss dann auch noch was an Informatik nachgeholt werden ?
Nein, nur die zwei Kurse (Mathe für Informatiker I und II wären das in meinem Fall). Es ist ja eher so ein nicht-konsek. Master, der es einem ermöglicht einen kleinen Teil einer fachfremden Disziplin zu studieren. Die Tiefe eines wirklichen Informatik-Studiums (z.B. Bachelor Inf oder der konsek. Master Inf der FU) werden bei weitem nicht erreicht.
Ich persönlich sehe das auch eher als eine von vielen Optionen mich nach dem Studium mit der "Rosinentaktik" weiterzubilden. Ganz ehrlich: Ein komplettes Inf. Studium interessiert mich auch nicht, aber die Module der FU treffen schon sehr meinen Geschmack!

Au weia, Wiinf. da werden wir gar vielleicht noch Kommilitonen Very Happy
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7084

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:22:50    Titel:

Zitat:
Ganz ehrlich: Ein komplettes Inf. Studium interessiert mich auch nicht, aber die Module der FU treffen schon sehr meinen Geschmack!

Au weia, Wiinf. da werden wir gar vielleicht noch Kommilitonen


naja, ganz ohne sind die Module auch nicht. Die Standard Grundstudiuminformatik wird eigentlich schon vorrausgesetzt. Das Niveau ist schon relativ theoretisch. Lernen, wie man eine Website mit PHP und MySQL bastelt, wird man da sicher nicht


Zitat:
Au weia, Wiinf. da werden wir gar vielleicht noch Kommilitonen


ja, vieleicht. Ich hab nichts dagegen.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:28:48    Titel:

Am Webseitenbasteln bin ich auch nicht wirklich interessiert. Wink
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7084

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:32:07    Titel:

borabora hat folgendes geschrieben:
Am Webseitenbasteln bin ich auch nicht wirklich interessiert. Wink


ok. Was interesiert dich an der Informatik ?

hab grad mal in den Zugangsvorrausetzungen geschaut, wer nicht genügend Informatik CP hat, der muss das nachholen.

Das sind dann Dinge wie Algorithmen und Datenstrukturen, Formale Grundlagen der Informatik ( Theoretische Informatik, also viel mathematische Beweise ) und konzepte der Programmierung.
Das hat schon einiges an Tiefgang.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:38:20    Titel:

Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:


Das sind dann Dinge wie Algorithmen und Datenstrukturen, Formale Grundlagen der Informatik ( Theoretische Informatik, also viel mathematische Beweise ) und konzepte der Programmierung.
Das hat schon einiges an Tiefgang.
Die Sachen sind schon in den FU Hagen Kursen "Mathe für Inf. I und II" integriert. Ich habe mir die Unterlagen besorgt und halte das persönlich für machbar - glücklicherweise begrenzt sich mein Freundeskreis nicht auf SoWis und insofern habe ich da einige kompetente Ansprechpartner. Wink
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7084

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:42:04    Titel:

borabora hat folgendes geschrieben:
Wirtschaftsinformatiker hat folgendes geschrieben:


Das sind dann Dinge wie Algorithmen und Datenstrukturen, Formale Grundlagen der Informatik ( Theoretische Informatik, also viel mathematische Beweise ) und konzepte der Programmierung.
Das hat schon einiges an Tiefgang.
Die Sachen sind schon in den FU Hagen Kursen "Mathe für Inf. I und II" integriert. Ich habe mir die Unterlagen besorgt und halte das persönlich für machbar - glücklicherweise begrenzt sich mein Freundeskreis nicht auf SoWis und insofern habe ich da einige kompetente Ansprechpartner. Wink


ok, dann sollte es klappen.

Weisst du schon, was du dann mit einem Informatik Master und einem Sowi Studium machen willst ? das ist sicher eine interesante, aber nicht besonders übliche Kombination.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7084

BeitragVerfasst am: 26 Mai 2007 - 18:58:25    Titel:

Zitat:
Dachte ich auch aber tatsächlich sind sehr viele SoWis quer in die Computerbrache eingestiegen.


naja, die Zeiten der Quereinsteiger sind vorbei, aber wer entsprechend qualifiziert ist ( dazu würde ich auf jeden Fall den Master an der FU Hagen zählen ), hat gute Chancen.


Zitat:
noch einen Master z.B. in European Studies zu machen, denn das ist mehr oder weniger Teil des Studiums gewesen. Viel kluger ist es eine zweite Spezialisierung zu haben.


das sehe ich auch so.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> FH Bachelor erlaubt mir einen Master an´ner Uni?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum