Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Buchempfehlung - VWL 1.Semester
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Buchempfehlung - VWL 1.Semester
 
Autor Nachricht
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 13:57:06    Titel:

Ich suche ein VWL-Buch zum Einstieg bzw. mit den Grundlagen wie in der BWL der Wöhne oder Achleitner.
makro3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2007
Beiträge: 951

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 13:57:44    Titel:

Eschön, dass sich die Erkenntniss, dass der Mankiw Schrott ist auch hier so langsam durchsetzt. Meine Empfehlung: eignet euch gute Mikro/Mathe-Fähigkeiten an und beginnt die Makro dann gleich mit einem etwas fortgeschritteneren Buch.
Dune
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 84
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 14:44:07    Titel:

Kennt jemand das Buch von Krugman?

Könnte mir vorstellen, dass es recht gut ist...



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
ichverstehalles
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2004
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 17:51:01    Titel:

der mankiw ist schlecht und ich würd mir an eurer Stelle nicht direkt alles Bücher kaufen. kostet viel zu viel..
man lernt schon genug im Studium...bzw geht mal in die Bib da findet man alles und man kann es auch ausleihen
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 21:21:03    Titel:

Aber welches Buch soll ich mir ausleihen?
Welches Buch ist zur Einführung am besten geeignet und welches für Mikroökonomie?
turbokapitalist
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 1265

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 22:08:46    Titel:

blanchard/illing ist gut zu lesen, allerdings sollte man auch etwas begleitliteratur haben, da manchmal fehler drin sind oder ungewöhnliche notationen verwendet werden.
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3784
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2007 - 22:20:10    Titel:

WI88 hat folgendes geschrieben:
Aber welches Buch soll ich mir ausleihen?
Welches Buch ist zur Einführung am besten geeignet und welches für Mikroökonomie?


Ok, leihe Dir einfach folgendes aus:
1. Samuelson - Volkswirtschaftslehre (Band I + II)
2. Baßeler

3. Blanchard
4. Varian (Intermediate Microeconomics)
5. Pyndick / Rubinfeld

1 und 2 sind Einführungsbücher, 3 bis 5 sind Mikro-Bücher. 3 kenne ich selber nicht, wird aber oftmals von guten Leuten gelobt. 4 und 5 sind im Bundle eine gute Kombination, da 5 die intuitive Herleitung und 4 die mathematische Herleitung übernimmt. Die Einführungsbücher braucht man meines Erachtens nach für das Studium nicht, sind aber ganz nett zum Nachschlagen.

Für Makro werden öfter mal Blanchard, Romer oder Wyplozs genannt. Hier lasse ich mich aber gerne belehren. Ich bin mit Wohltmann ganz zufrieden.

Beste Grüße
coffeinjunky
Wirt.-Inf.07
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2007 - 14:40:38    Titel:

Ich hab mich nun für das Buch von Samuelson entschieden, doch weiss ich nicht welche Auflage ich mir holen soll.
Die neue von Juli 2007 oder die von 2005.

Welche ist besser zu kaufen?



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
makro3
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2007
Beiträge: 951

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2007 - 15:14:28    Titel:

coffeinjunky hat folgendes geschrieben:
WI88 hat folgendes geschrieben:
Aber welches Buch soll ich mir ausleihen?
Welches Buch ist zur Einführung am besten geeignet und welches für Mikroökonomie?


Ok, leihe Dir einfach folgendes aus:
1. Samuelson - Volkswirtschaftslehre (Band I + II)
2. Baßeler

3. Blanchard
4. Varian (Intermediate Microeconomics)
5. Pyndick / Rubinfeld

1 und 2 sind Einführungsbücher, 3 bis 5 sind Mikro-Bücher. 3 kenne ich selber nicht, wird aber oftmals von guten Leuten gelobt. 4 und 5 sind im Bundle eine gute Kombination, da 5 die intuitive Herleitung und 4 die mathematische Herleitung übernimmt. Die Einführungsbücher braucht man meines Erachtens nach für das Studium nicht, sind aber ganz nett zum Nachschlagen.

Für Makro werden öfter mal Blanchard, Romer oder Wyplozs genannt. Hier lasse ich mich aber gerne belehren. Ich bin mit Wohltmann ganz zufrieden.

Beste Grüße
coffeinjunky


wer bereits Ahnung von Mikro hat und talentiert ist (und wessen Englisch hinreichend gut ist), dem kann ich Whitta-Jacobsen/Sörensen (Introducing Advanced Macroeconomics) als Makroeinstieg empfehlen. Durchaus fortgeschritten, aber eben nur in methodischer Hinsicht, thematisch wird kein Makro-Vorwissen erwartet. Das mit Abstand beste Makro-Einstiegsbuch das ich kenne.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Buchempfehlung - VWL 1.Semester
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum