Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Psychologiestudium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologiestudium
 
Autor Nachricht
jp3000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 20:12:23    Titel:

Nike1508 hat folgendes geschrieben:
Also vielleicht befreit mich dann hier einer von meiner bestehenden Illusion, von der Arbeit eines Psychologen..

Nike1508
I


guckst du hier:

http://bdp-verband.de/beruf/index.shtml
Nike1508
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 20:28:12    Titel:

Danke...das werde ich mir doch gleich mal anschauen Wink
MiniFrosch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 02:26:53    Titel:

Um an romis Frage anzuknüpfen: Ich interessiere mich für ein Psychologie Studium in der Schweiz (und evtl. Österreich). Gibt's jemand, der dort studiert oder ein sich damit beschäftigt hat und bestimmte Unis empfehlen kann? Von einem Studenten habe ich gehört, dass ein Wechsel während des Studiums an eine deutsche Uni nur schwer möglich ist. Könnt ihr das bestätigen?
MiniFrosch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05 März 2006 - 12:51:12    Titel:

Hm, während ich das mit Österreich schon gehört hab, ist mir das mit der Schweiz neu. Werd gleich mal recherchieren.

Pashoshs Worte muntern mich zwar auf, aber ich muss sagen, dass ich trotzdem eher pessimistisch eingestellt bin. Denn ich finde, besonders nach der Einführung des neuen Auswahlverfahrens für ZVS Studiengänge ist es für "schlechte" Schüler noch schwerer geworden Psycho zu studieren. Da gehört nicht nur jede Menge Durchhaltevermögen und Ausdauer, sondern auch viel Glück dazu. Und klar, es gibt Unis wie Trier da sind die Chance groß, genommen zu werden. Aber ich finde, dass die Ausrichtung der Uni auch der des Studenten entsprechen sollte- also wenn man sich z.B. für Organisationspsycho interessiert, finde ich ist man einer Uni mit Biopsychologie ein bisschen Fehl am Platz.

An alle die was zu ihren Psycho-Auslandserfahrung beitragen können: Ich wär euch sehr dankbar dafür!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Psychologiestudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum