Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schweine-Esser sind Schweine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Schweine-Esser sind Schweine
 
Autor Nachricht
cerridwen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2005
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 15:43:36    Titel:

Natürlich ist daran Deutschalnd zumindest teilweise Schuld. Erst einmal müssten endlich mal Taten zu sehen sein: Mesnchen, die in Deutschland leben und zur Schule gehen, müssen die deutsche Sprache beherrschen. Nicht nur Ausländer, auch Deutsche. Dann müssen die Schulen die Aufgabe übernehmen, den kindern das GG beizubringen, Und Religionsfreiheit und Demokratie erklären. Und bei allem respekt und aller Toleranz sollte es normales, ausgewogenes Essen in den Kitas und Schulen geben. Man kann ja gerne vegetarische und koschere Speisen anbieten, aber nicht auf Kosten ausgewogener und anderer Nahrung.

Deutschland hat darauf zu achten, wie hoch der Anteil an Ausländern in Schulen ist.

Aber: Menschen, die einen deutschen Pass haben, sind Deutsche.
Um an diesen Pass zu kommen, sollten allerings strikte Gesetze durchgesetzt werden, auf jeden Fall gehört dazu die Beherrschung der deutschen Sprache und die Unterzeichnung des GG.

Ich weiß nicht genau, ob Menschen ohne deutschen Pass überhaupt längerfristig eine Schule in Deutschland besuchen können. Vielleicht hat da jemand mehr Informationen.

ie Schuld liegt aber bei Deutschland, weil hier vergessen wurde, vorzusorgen. Die Schuld lieht auch bei den Eltern dieser Kinder, die nicht in der Lage sind, sich und ihre Kinder zu integrieren.

Hier wieder Ausländerhass zu schüren, ist aber der falsche Weg. Denn Ausländer sind wir alle.
cerridwen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2005
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 15:49:49    Titel:

Zitat:

Ich denke so dass ich meine Kinder niemals auf eine öffentliche Schule stecken werde sondern wohl oder übel auf eine private.
Die Grundschule auf der ich war hatte vor 12 Jahren noch einen 100% deutschanteil (nicht dass ich so was will oder so), jetzt ist der Anteil auch nicht höher als 40% - ein Bruder von einem Kumpel von mir ist dort jetzt und wird teilweise auch gemobbt.


Dadurch steigt dann natürlich der Anteil der Deutschen an öffentlichen Schulen, Prima!
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 16:06:52    Titel:

Für die Aufnahme in die Grundschule ist ein Mindestmaß an deutscher Sprachbeherrschung notwendig. M.W. gibt es doch einen medizinischen Eingangstest für die Grundschule. Gibt es keinen fachlichen?

Wer ein altersangemessenes Mindestmaß an Deutschkenntnissen nicht mitbringt, muss ein Jahr auf eine Förderschule. Diese wären einzurichten.

Außerdem wäre an eine Verpflichtung zum Besuch eines Kindergartens zu denken. Die Erzieher dort müssten auf Sprachentwicklungsverzögerungen reagieren.

Die Eltern müssten aus eigenem Antrieb Deutsch erlernen. Das ist eine Holschuld der erwachsenen ausländischen Bürger und keine Bringschuld des Staates. Das wäre auch kaum finanzierbar. Günstige Deutschkurse von Langenscheidt u.ä. gibt es in jeder Buchhandlung.

Früh die Probleme anpacken, würde helfen, die Situation an unseren Schulen deutlich zu verbessern.

Gruß
Pauker
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 16:07:08    Titel:

Hauptproblem sind bzw. waren die deutschen Politiker. Ich kann mich nur anschließen, wenn gesagt wird, dass Menschen die in "unser" Land kommen, gewillt sein müssen die deutsche Sprache zu erlernen!! Aber wieso sollten sie das tun? Es gibt türkische Anwälte, Ärzte, Gemüsehändler, Reiseunternehmen, Autoverkäufer U!S!W! Warum also?! ab hier pauschale Verunglimpfungen, deswegen gelöscht Deutsche werden eine Minderheit! Es wird so kommen, dass es drei Parteien geben wird. Südländer, Osteuropäer und als kleinste Partei die Deutschen. Und denkt dran jeder deutsche Staatsbürger ist wahlberechtigt (ab achtzehn). Soll heißen, in gar nicht so weit entfernter Zukunft wird es eine/n türkisch- oder russischstämmige/n KanzlerIn geben! edit: pauschale Verunglimpfung vorbei. Deshalb wohl ein Kanzler. Es wird neue Gesetze geben, womöglich antideutsch. Und dies hat nix mit Paranoia oder dergleichen zu tun, sondern ist FAKT! Es gibt sehr sehr sehr viele alte Menschen in Deutschland, fast alle deutsch. Es gibt auch viele Kinder, aber die deutschen Kinder kann man, wenn man durch eine Stadt geht an einer Hand abzählen! Für mich unverständlich, fünf Ausländer schlagen einen Deutschen zusammen, fünf Deutsche schlagen einen Ausländer zusammen, was seht wohl in der Zeitung? RICHTISCH... Tja die bösen Deutschen sind wohl alle Rassisten, DIESES wird uns wohl noch eine sehr lange Zeit anhaften. Den Türken und Russen möchte ich folgendes mitteilen: "Lernt unsere Sprache edit: pauschale Verunglimpfung Würde ein Deutscher in eurem Land Unsinn bauen, würde er sehr hart bestraft werden..Bei uns kann einer 20 Vorstrafen haben und läuft immer noch frei rum. Wie am Anfang schon gesagt, das WAHRE PROBLEM sind die POLITIKER! Angeführt von Helmut Kohl edit: Hassparole gelöscht , der um Wählerstimmen zu bekommen zig Millionen Russlanddeutsche in den Westen geholt hat! Zu uns. Kinder wurden aus Schulen rausgerissen, weil ihren Eltern ein besseres Leben versprochen wurde, Arbeit und günstige Kredite, wobei günstig wohl noch übertrieben ist, wenn man sieht wie die am Häuserbauen sind! Wofür ein Deutscher sich ein Leben lang den edit: Allerwertesten aufreißen muss!! Ist doch klar... ich gebs zu... ich wär auch nach Deutschland gekommen, wenn ich ein Russe, Türke oder so wäre, bei diesen Versprechungen. DARUM gebt NICHT NUR den Ausländern die Schuld, sonder an ERSTER STELLE den POLITIKERN !
P.S. Für eventuelle Rechtsschreib- und Grammatikfehler entschuldige ich mich, der Text ist aber auch nen Bissel lang.
Demq
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 16:07:57    Titel:

ich weis nicht wenn man nur beim verzehr vom Schwein in die Hölle kommt dann weis ich echt nicht was das für ne Religion Confused , ich meine wenn man sonst ein guter Mensch ist!? Confused Sad
cerridwen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2005
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 16:24:39    Titel:

*kopfschüttel*

Stammtisch par Excellence...
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 16:29:21    Titel:

Ungefähr die selbe Religion wie die jüdische und darauf aufbauend die Christliche. Schon mal das alte Testament gelesen? Dir werden die Augen übergehen.

Gruß
Pauker
mit Naz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 17:07:34    Titel:

Ist es Plicht in den Kindergarten zu gehen?
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 4006

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 18:00:24    Titel:

Kingpin hat folgendes geschrieben:
Hauptproblem sind bzw. waren die deutschen Politiker. Ich kann mich nur anschließen, wenn gesagt wird, dass Menschen die in "unser" Land kommen, gewillt sein müssen die deutsche Sprache zu erlernen!! Aber wieso sollten sie das tun? Es gibt türkische Anwälte, Ärzte, Gemüsehändler, Reiseunternehmen, Autoverkäufer U!S!W! Warum also?! ab hier pauschale Verunglimpfungen, deswegen gelöscht Deutsche werden eine Minderheit! Es wird so kommen, dass es drei Parteien geben wird. Südländer, Osteuropäer und als kleinste Partei die Deutschen. Und denkt dran jeder deutsche Staatsbürger ist wahlberechtigt (ab achtzehn). Soll heißen, in gar nicht so weit entfernter Zukunft wird es eine/n türkisch- oder russischstämmige/n KanzlerIn geben! edit: pauschale Verunglimpfung vorbei. Deshalb wohl ein Kanzler. Es wird neue Gesetze geben, womöglich antideutsch. Und dies hat nix mit Paranoia oder dergleichen zu tun, sondern ist FAKT! Es gibt sehr sehr sehr viele alte Menschen in Deutschland, fast alle deutsch. Es gibt auch viele Kinder, aber die deutschen Kinder kann man, wenn man durch eine Stadt geht an einer Hand abzählen! Für mich unverständlich, fünf Ausländer schlagen einen Deutschen zusammen, fünf Deutsche schlagen einen Ausländer zusammen, was seht wohl in der Zeitung? RICHTISCH... Tja die bösen Deutschen sind wohl alle Rassisten, DIESES wird uns wohl noch eine sehr lange Zeit anhaften. Den Türken und Russen möchte ich folgendes mitteilen: "Lernt unsere Sprache edit: pauschale Verunglimpfung Würde ein Deutscher in eurem Land Unsinn bauen, würde er sehr hart bestraft werden..Bei uns kann einer 20 Vorstrafen haben und läuft immer noch frei rum. Wie am Anfang schon gesagt, das WAHRE PROBLEM sind die POLITIKER! Angeführt von Helmut Kohl edit: Hassparole gelöscht , der um Wählerstimmen zu bekommen zig Millionen Russlanddeutsche in den Westen geholt hat! Zu uns. Kinder wurden aus Schulen rausgerissen, weil ihren Eltern ein besseres Leben versprochen wurde, Arbeit und günstige Kredite, wobei günstig wohl noch übertrieben ist, wenn man sieht wie die am Häuserbauen sind! Wofür ein Deutscher sich ein Leben lang den edit: Allerwertesten aufreißen muss!! Ist doch klar... ich gebs zu... ich wär auch nach Deutschland gekommen, wenn ich ein Russe, Türke oder so wäre, bei diesen Versprechungen. DARUM gebt NICHT NUR den Ausländern die Schuld, sonder an ERSTER STELLE den POLITIKERN !
P.S. Für eventuelle Rechtsschreib- und Grammatikfehler entschuldige ich mich, der Text ist aber auch nen Bissel lang.


Irgendwie kann ich mir nicht helfen, aber die meisten mir bekannten in Deutschland lebenden Ausländer sind mir menschlich viel sympathischer und als Mitmenschen auch deutlich angenehmer als Personen wie Kingpin.
Jockelx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beiträge: 3596

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 18:04:57    Titel:

Lamasshu hat folgendes geschrieben:

Irgendwie kann ich mir nicht helfen, aber die meisten mir bekannten in Deutschland lebenden Ausländer sind mir menschlich viel sympathischer und als Mitmenschen auch deutlich angenehmer als Personen wie Kingpin.


Geht mir zwar ähnlich, ändert aber nix daran, dass wir ein massives
Einwanderungs/Integrationsproblem haben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Schweine-Esser sind Schweine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 2 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum