Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Entstehung von Psychosen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Entstehung von Psychosen?
 
Autor Nachricht
DerBuerger
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2004
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 18:58:18    Titel: Entstehung von Psychosen?

Also ich hatte heute auf Arbeit die Akte von einer Person die aus dem 5. Stock gesprungen ist weil Ihr Stimmen gesagt haben sie solle springen.

Ich frage mich gerade wie es soweit kommen kann. Wie entsteht sowas (Psychosen ect.)? Was sind Ursachen dafür das man plötzlich anfängt stimmen zu hören oder z.B. Schizophren wird.

Im übrigen hat die Person überlebt und ist nun Querschnittsgelähmt und was ich so anhand der Befunde erlesen konnte hat sie sich vorgenommen ihr leben wieder umzukrempeln.
BlueLady
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.05.2005
Beiträge: 498
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 20:39:08    Titel:

ich hab mal gehört dass manche menschen die veranlagung zu psychosen in sich tragen. wird also manchmal vererbt oder entsteht einfach so. und diese gene schlummern dann in diesen personen. vielleicht brechen sie nie aus, vielleicht aber doch. angeblich kann sogar kiffen solche gene "aktivieren" und dann hört man immernoch stimmen obwohl der letzte joint schon ein paar tage her is....
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 20:52:01    Titel:

Man geht davon aus, dass Schizophrenie zu einem erheblichen Teil erblich ist, d.h. Personen mit entsprechender Belastung sind viel eher gefährdet, eine Psychose zu bekommen als andere. Dennoch gibt es natürlich Personen, die eine Psychose entwickleln, ohne dass es einen Fall in ihrer Familie gab, und es gibt Personen, die erblich stark vorbelastet sind und trotzdem keine bekommen.
Ausgelöst werden kann eine akute Psychose z.B. durch Stress, insbesondere intrafamiliären, oder auch durch Drogen - und zwar nicht nur durch halluzinogene Drogen wie LSD, sondern auch durch Cannabis.

Das hängt mit biochemischen und strukturellen Hirnveränderungen bei Schizophreniepatienten zusammen: Insbesondere ein Neurotransmitter namens Dopamin ist stark überaktiv. Das Dopaminsystem wird auch von den meisten Drogen angesprochen.

Es gibt auch psychologische Erklärungsmodelle, diese haben scih jedoch nicht so gut bewährt wie genetische und biochemische Ansätze.
Da wäre das Konzept "Expressed Emotions" zu erwähnen: Patienten, die eine Psychose hatten und hinterher in ihrer Familie sehr umsorgt werden oder an denen viel herumgenörgelt wurde, werden viel häufiger rückfällig als Patienten, mit denen Familienmitglieder hinterher eher sachlich umgehen.

Grüße
Zak
DerBuerger
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2004
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 21:37:55    Titel:

Danke für die umfangreichen Antworten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Entstehung von Psychosen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum