Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die allgemeine Verblendung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Die allgemeine Verblendung
 
Autor Nachricht
Spongepop
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:12:26    Titel: Re: Die allgemeine Verblendung

mhmm hat folgendes geschrieben:
...hallo german-e oder bernardo oder sowas, ach wie auch immer, mein sinalisten sowie ultra-deutsche nationnalisten einfach unterste schubladen sind. beide seiten finde ich doof und arrogant. und die moderatoren sollten, alle extreme nationalistische meinungen von beiden seiten einfach löschen, aber das tun sie auch.
wo liegt dein problem?


Mein Problem liegt wohl auch in meinem letzten Rest Nationalstolz...

Ich kann es einfach nicht vertragen, wenn hier so edit: Beleidigung ständig Deutschland auf dem Korn haben...

W a s ist hier soooo schlecht...??? Warum sind sie dann noch hier...???
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:13:19    Titel: Re: Die allgemeine Verblendung

Spongepop hat folgendes geschrieben:
mhmm hat folgendes geschrieben:
...hallo german-e oder bernardo oder sowas, ach wie auch immer, mein sinalisten sowie ultra-deutsche nationnalisten einfach unterste schubladen sind. beide seiten finde ich doof und arrogant. und die moderatoren sollten, alle extreme nationalistische meinungen von beiden seiten einfach löschen, aber das tun sie auch.
wo liegt dein problem?


Mein Problem liegt wohl auch in meinem letzten Rest Nationalstolz...

Ich kann es einfach nicht vertragen, wenn hier so ein paar türkische Lümmel ständig Deutschland auf dem Korn haben...

W a s ist hier soooo schlecht...??? Warum sind sie dann noch hier...???


wer sagt das z.b., hast du je sowas von mir gehört?
Spongepop
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:16:47    Titel:

Kumparabln, Mr. Turk, Türken-Louis, und wie sie sonst noch alle heissen...
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:19:22    Titel:

Spongepop hat folgendes geschrieben:
Kumparabln, Mr. Turk, Türken-Louis, und wie sie sonst noch alle heissen...


ich verrate dir was, kumparabrl ist zwar türke und ich bin zwar türkin, aber ich mag ihn überhaupt nicht. du kannst nicht uns alle in den selben topf reinpacken, wenn du das tust, ist es doch vorurteil und wenn die türken das gleiche tun , ist wieder vorurteil, du weisst selber, dass solche vorurteile einem richtig ankotzt, also wieso verursachen wir vorurteiel, wieso versuchen wir nicht uns gegenseitig zu verstehen?
was ist dran so schlimm? Rolling Eyes
Spongepop
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:26:28    Titel:

mhmm hat folgendes geschrieben:
...ich verrate dir was, kumparabrl ist zwar türke und ich bin zwar türkin, aber ich mag ihn überhaupt nicht...


Ist dir aufgefallen, das ich mit Dir kommuniziere? Das ich Dich eben nicht in den gleichen Topf schmeisse...?!

Woran liegt dies wohl...? Du kannst objektiv sein, bist eine Frau, siehst alles etwas kritischer... Und dies ist auch gut so.... Finde ich toll !!!!!
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:27:47    Titel:

Spongepop hat folgendes geschrieben:
mhmm hat folgendes geschrieben:
...ich verrate dir was, kumparabrl ist zwar türke und ich bin zwar türkin, aber ich mag ihn überhaupt nicht...


Ist dir aufgefallen, das ich mit Dir kommuniziere? Das ich Dich eben nicht in den gleichen Topf schmeisse...?!

Woran liegt dies wohl...? Du kannst objektiv sein, bist eine Frau, siehst alles etwas kritischer... Und dies ist auch gut so.... Finde ich toll !!!!!


schön dnake, aber es gibt doch genügende türken und türkinnen, die sowie ich sind....bin keine ausnahme....
Spongepop
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:30:43    Titel:

mhmm hat folgendes geschrieben:
...aber es gibt doch genügende türken und türkinnen, die so wie ich sind... bin keine ausnahme...


Dann wohnen diese wohl alle in deiner Stadt... Hier gibts nur "Disco-Nutten" (Ein Ausdruck von deutschen Jugendlichen über Türken a la "Group Tekkan") und ultrareligiöse mit Mantel (im Sommer) und Kopftuch...
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:47:19    Titel: Re: Die allgemeine Verblendung

Spongepop hat folgendes geschrieben:
Übrigens, unsere aktuelle Gefahrenquelle ist nicht der deutsche Nationalismus, sondern der ständig wachsende Islamismus, der hier fast ungehindert seine Blüten treibt... Siehe draussen...


"Mit 15.914 Straftaten - plus 26,8 Prozent - (gegenüber 2004) weist die Statistik den Hauptteil an der politisch motivierten Kriminalität dem rechten Milieu zu. Davon haben fast alle einen extremistischen Hintergrund."
"Die erfasste politisch motivierte Ausländerkriminalität blieb mit 771 Fällen (plus 27,9 Prozent) vergleichsweise gering."

Diese Form der selektiven Wahrnehmung ist wirklich erstaunlich.

15.914 politisch-rechtsmotivierte Straftaten stehen gegenüber gerade mal
771 Fälle politisch motivierter Ausländerkriminalität - und das umfaßt schon JEGLICHE Form solcher Straftaten, egal mit welchem Bezug; ieS als "islamistisch" bezeichnen läßt sich nur eine Teilmenge davon, bei der man angesichts der geringen Zahlen noch nicht einmal die Mühe aufgewendet hat, sie separat zu erfassen.
Die Statistik kann nichts dafür, daß sie nicht zu Deinen Vorurteilen paßt.

Es drängt sich aber auf, daß Dir das alles sehr wohl bewußt ist und Deine Absicht lediglich in Propaganda besteht. Diesbezüglich empfehle ich die Lektüre des oben verlinkten Grundgesetzes.
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:50:16    Titel:

Hyperion hat folgendes geschrieben:
Ich denke nicht, dass sinnlos Mitglieder desperrt werden. Ebenso werden sicherlich nicht Mitglieder gesperrt, aufgrund von nationalistischen Äußerungen, sondern aufgrund diskriminierender , abwertender Äußerungen.


Hinzuzufügen ist noch, dass es hin und wieder schon Diskussionen über Sperranträge gibt. Es ist ja nicht so, dass die Mods untereinander nicht wissen, wer zur Sperrung gemeldet wird (und von wem). Eine kleine
"Kontrollinstanz" gibt es also auch intern.

Hervorzuheben ist aber auch, dass die Sperranträge gerade hier im Politik-Forum immer recht "plausibel" erscheinen. Daher ist der Vorwurf der Vorteilsnahme bzw. des Machtmißbrauchs meines Erachtens nach nicht haltbar.

Beste Grüße
coffeinjunky
Made_in_Turkey
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 21:54:10    Titel:

...ahnunglose nichtsnutze ... sollten gleich gesperrt werden !!!!

edit: Wir können über die Foren "policy" diskutieren, aber auch dabei gilt, nicht ausfällig werden. Ganz einfach, oder ? (Sh)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Die allgemeine Verblendung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum