Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Axiome von Eudoxos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Axiome von Eudoxos
 
Autor Nachricht
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 20:29:20    Titel: Axiome von Eudoxos

hallo leute,
ich sitze hier und mache schon wieder mathe und bin bei der aufgabe wieder steckengeblieben und kann nicht weiterkommen Sad

Zeigen Sie mit Hilfe des Axioms vom Eudoxos, dass es zu gegebenen positiven Zahlen M, ε und r mit r<1/2 stets eine natürliche Zahl n gibt mit

Mr^n < ε .

Für welche r mit r größergleich 1/2 ist diese Aussagen falsch? Begründen Sie bitte Ihre Antwort..... Confused

Vielen Dank schon im voraus für jede HILFE Smile

LG
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 21:49:18    Titel:

Habt ihr auch keine Idee Embarassed

LG
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 21:51:32    Titel:

Höre auf mehrpostings zu machen. Das machst Du wohl gerne.
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 22:16:32    Titel:

algebrafreak hat folgendes geschrieben:
Höre auf mehrpostings zu machen. Das machst Du wohl gerne.

wenn du auch fragen hättest , hättest du auch gepostet, oder nicht??
verstehe es bitte nicht falsch aber die frage (aufgabe) ist ernst gemeint, und denke bitte nicht dass ich aus spaß dies tue Wink

LG
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 22:46:18    Titel:

Zitat:
wenn du auch fragen hättest , hättest du auch gepostet, oder nicht??


Schau mal nach Smile Von den 10 Fragen, die ich hier gestellt habe, habe ich auf keine einzige einen Doppelposting gemacht. Regel ist: Keine Doppelpostings, d.h. keine Postings von einer und der selben Person direkt nacheinander.
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 22:49:23    Titel:

algebrafreak hat folgendes geschrieben:
Zitat:
wenn du auch fragen hättest , hättest du auch gepostet, oder nicht??


Schau mal nach Smile Von den 10 Fragen, die ich hier gestellt habe, habe ich auf keine einzige einen Doppelposting gemacht. Regel ist: Keine Doppelpostings, d.h. keine Postings von einer und der selben Person direkt nacheinander.


ok danke für den Hinweis Wink
kann ich dich fragen ob du mi bei der aufgabe weiterhelfen kannst??

danke
LG
PS.(wie gesagt, denke bitte nicht dass ich aus Spaß hier sitze und die Zeit eines Anderen für mich opfern möchte)
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 23:05:50    Titel:

Ich weiß nicht, was das für Axiome sind Smile Schreib rein, was Du damit meinst, dann reden wir weiter.
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 23:46:10    Titel:

algebrafreak hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, was das für Axiome sind Smile Schreib rein, was Du damit meinst, dann reden wir weiter.


wenn ich mich nicht irre, der lautete wie folgt:

Wenn zwei Zahlen beide von Null verschieden sind, dann gibt es stets ein ganzzahliges Vielfaches der ersten Zahl, das größer ist als die zweite, und ein ganzzahliges Vielfaches der zweiten Zahl, das größer ist als die erste.

Selbst das verstehe ich nicht ob ich in der schule immer 2-stellig bekommen habe bloß es ist hlat schon lange her. Rolling Eyes

vielen danke im voraus
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Axiome von Eudoxos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum