Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
 
Autor Nachricht
purbaneck
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 187
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 15:05:37    Titel:

rob!n hat folgendes geschrieben:

Klar ist, dass ich in Freiburg keine Chance haben werde.


Hey rob!n...
also man hat schon Pferde kotzen sehen Very Happy
Ein Bekannter von mir hat eine Zulassung zum Medizinstudium mit einem Schnitt von 3,1 bekommen - und das gleich nach dem Abitur, also ohne Wartezeit und auch ohne Härtefallanträge etc.
Grund? --> Losverfahren Wink
Also nicht die Flinte ins Korn werfen. Ich kann das zwar nicht einschätzen, aber selbst wenn du nen Schnitt von 1,5 bräuchtest solltest du nicht aufgeben. Ne realistische Chance besteht m.E. IMMER!
Es gibt neben dem Hauptverfahren immer noch nen Nachrück- und ein Losverfahren. Also probieren solltest du's auf jeden Fall.
Selbst ich habe mich mit meinem desolaten Abischnitt (s. Reply weiter oben) unter anderem in Freiburg beworben.

Gruß
Patric
rob!n
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 15:23:11    Titel:

Nun, der einzelne mag vielleicht Glück haben und über das Losverfahren reinkommen, aber ich bin dann doch eher Freund von ganz realistischen Einschätzungen, einfach weil ich dann sicher weiß, was drinn ist und was nicht.
carina2811
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 18:58:42    Titel:

@ purbaneck danke für die antwort...

neben dem ranking würd ich aber gerne auch noch persönliche antworten mit einbeziehen... also freu ich mich über pms Smile
carina2811
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2007 - 12:14:07    Titel:

und noch eine frage...
bewerbe mich in osnabrück, freiburg, passau, würzburg, tübingen und konstanz..
wie schätzt ihr meine chancen mit abischnitt 1,9 ein? also was waren so die NCs an diesen unis in den letzten jahren? steht ja leider nicht auf den homepages... würd ich gerne wissen, damit ich mich evt noch bei einer uni bewerbe wo ich sehr gute chancen habe, falls das bei denen überall sehr schwer ist reinzukommen...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2007 - 17:36:33    Titel:

In Osnabrück wärst du im WS 05/06 locker reingekommen, ebenso in Passau. Da waren die NCs im Hauptverfahren schon niedriger als 2,5. Osnabrück im Hauptverfahren 2,6 - Passau sogar 2,8. Und in den Nachrückverfahren sind dann noch mehr reingekommen. Beide Unis haben übrigens einen hervorragenden Ruf für Jura.

Also, mach dir mal keine Sorgen. Ich denke sowieso, dass du mit diesem Abi an jeder Uni - spätestens im Nachrückverfahren - reinkommst.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2007 - 09:13:13    Titel:

Zulassungsfreie Unis/Jura WS 07/08
(Achtung, kann sich jedes Semester ändern!)

- Uni Gießen http://www.uni-giessen.de/cms/studium/studienangebot/staatsexamen
- Uni Jena http://www.uni-jena.de/Studienangebot.html
- Uni Rostock http://www.uni-rostock.de/studium/1196.html
- Uni Greifswald http://www.uni-greifswald.de/studieren/studienfaecher/alle-faecher.html?letter=R&tx_ugwglossary_entry=284&cHash=f2804fe474
- Uni Leipzig http://www.uni-leipzig.de/studsek/online-bewerbung/Uebersicht.htm
- Uni Regensburg http://www-verwaltung.uni-regensburg.de/Studienangebot/?Fach=Rechtswissenschaft&Teilprog=Info&StudiumTyp=GruStu
- Uni Frankfurt/Oder http://www.euv-frankfurt-o.de/de/studium/studienwahl/studiengaenge/grundstaendig/rewi/voraussetzungen.html
- Uni Potsdam http://www.uni-potsdam.de/studium/studium.pdf


Zuletzt bearbeitet von Marina85 am 12 Sep 2007 - 06:33:24, insgesamt 5-mal bearbeitet
wildflower
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2007
Beiträge: 14
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2007 - 14:26:27    Titel:

Hallo,
Ich will mich für das WS 07/08 bei verschiedenen Unis für Jura bewerben, darunter auch der in Freiburg.
In diesem und anderen Foren war mehrfach die Rede davon, dass man um dort zugelassen zu werden ein Abi von ca. 1,3-1,4 benötigt und Deutsch, Mathe und Fremdsprachen höher gewertet werden; auf der Uniseite konnte ich keine Informationen zu Grenzwerten der letzten Jahre finden.
Ich habe in jedem Fall vor mich auch dort zu bewerben, hätte aber gerne eine ungefähre Einschätzung, wie meine Chancen stehen (Z.B. ob ich damit rechnen muss wenn dann erst in einem Nachverfahren genommen zu werden o.Ä.):

Abidurchschnitt von 1,5
Deutsch LK: 12 - 11 - 13 - 13
Mathe: 10 - 11 - 10 - 12
Latein: 11 - 11 - 12 - 14
Englisch LK: 14 - 13 - 14 - 14

Liebe Grüße und Dank im voraus Smile,
wildflower
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2007 - 07:20:22    Titel:

Ganz ehrlich - ich kann mir kaum vorstellen, dass du mit diesem Abi und diesen Noten in den einzelnen Fächern irgendwo Probleme haben solltest, angenommen zu werden.
Einen klassischen NC in Freiburg gibt es auch nicht, da die Bewerber - wie du schon richtig sagtest - auch nach anderen Kriterien (Noten in bestimmten Fächern usw.) ausgewählt werden, aber diese Kriterien erfüllst du ja auch hervorragend. Von daher würde ich mir da wirklich keine Sorgen machen...

Für alle anderen: Ich habe oben eine Liste zusammengestellt mit zulassungsfreien Unis in diesem Wintersemester für Jura. Das ist eine erstaunlich hohe Zahl, wie ich finde. Bei möglichen weiteren Städten wird sie ergänzt. Dieses WS kann mir also eigentlich keiner erzählen, er müsse auf einen Studienplatz warten Wink . Es sei denn, man will unbedingt in einer bestimmten Stadt studieren... Aber man sollte ja ohnehin flexibel sein und ein späterer Wechsel ist immernoch möglich.
wildflower
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2007
Beiträge: 14
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 04 Jul 2007 - 13:20:25    Titel:

Danke für deine Antwort Marina, das beruhigt mich sehr Very Happy
Sharillon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.02.2008
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 24 März 2008 - 18:00:34    Titel:

@blabla

Kann ich nun nicht nachvollziehen.

Hab nen Abi von 3.3 und wurde dennoch bei meiner Erstwahl Köln angenommen. Okay. Da kamen noch 2 Wartesemester wegen Zivildienst hinzu, aber ich denke, dass einfach erstmal die Plätze gefüllt werden.

Soweit ich weiß gab es letztes Sommersemester 300 Plätze in Köln, aber nur rund 180 Studenten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sammelthread: Alles zum Thema NC an den einzelnen Unis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 13 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum