Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Medizin studieren oder nicht!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Medizin studieren oder nicht!
 
Autor Nachricht
emma18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2008 - 21:11:17    Titel:

mmmh danke, jetzt bin ich schon etwas schlauer, was möchtest du eigentlich werden allround, also wenn dus mir verraten willst;)?
und naja ...ich möchte schon gern kinderärztin werden, aber mich schreckt dieses lange studium i-wie ab...und da ich auch nur einen durchschnitt von so 1,8- 2,2 haben werde, bin ich mir halt auch noch nicht sicher, ob ich das packe...
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2008 - 22:41:14    Titel:

Was ich werden will weiß ich noch nicht genau. Kann mir derzeit fast alles vorstellen...das muss ich noch in Praktika herausfinden.

Dein Schnitt sagt übrigens gar nichts aus, außer das du wohl 4 Jahre nach dem Abi zirka auf deinen Platz warten müsstest wenn du Pech hast...aber ansonsten sagt das null aus!
emma18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2008 - 16:51:48    Titel:

was kann man denn so alles werden, wenn man medizin studiert?...da gibts ja viel...
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2008 - 17:36:45    Titel:

Naja, es gibt halt alle möglichen Facharztrichtungen...zu viel zum aufzählen. Ansonsten bleibt eben noch Journalismus, Forschung, Lehre, Pharmaindustrie, Versicherungen, Beraterfirmen, bla bla blubb...
emma18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2008 - 13:47:18    Titel:

empfiehlst du ein medizinstudium?und was sind eig. die nachteile an diesem studium?...
vanalm
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.09.2007
Beiträge: 62
Wohnort: Zwickau

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2008 - 11:35:14    Titel:

Ich klinke mich mal mit ein. Ich gehe zur Zeit in die zehnte Klasse und würde später auch sehr gern Medizin studieren. Den geforderten Durchschnitt werde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht erreichen, ich liege bei ca. 1,6. Mich würden auch Erfahrungen mit dem Studium interessieren, also ich schließe mich emma an.
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2008 - 12:46:52    Titel:

emma18 hat folgendes geschrieben:
empfiehlst du ein medizinstudium?und was sind eig. die nachteile an diesem studium?...


Huiuiui. Also empfehlen finde ich immer schwer. Ich kenne euch ja nicht und weiß nicht genau was ihr euch so vorstellt, wünscht oder sonst wie drauf seid.
Die Nachteile des Studiums sind eindeutig der Zeitaufwand bzw. das viele, viele, viele lernen. Das beides hat bestimmt eine gewisse Korrelation zueinander. Dazu kommt natürlich auch der gehörige Druck, weil man alles in ziemlich kurzer Zeit immer können muss. Die Stoffmenge ist vielleicht auch in dem Sinne als "Nachteil" zu nennen. Ansonsten ist es ziemlich subjektiv.
Klar muss ich zugeben, dass ich bisher kaum ein Fach supertoll fand (hab auch erst 2 Semester hinter mir Wink), außer Histo, und die eigentlich interessanten Sachen werden durch den Zeitdruck etwas kaputt gemacht, weil man weniger auf viel Verständnis sondern mehr auf reinhämmern lernt. Aber ich glaube zu wissen, dass sich das für mich persönlich ändern wird (ich mochte Physik, Chemie und sowas noch nie Wink) und es dann ganz toll wird. Es ist auch allgemeinhin bekannt, dass die ersten 2 Jahre die härtesten sein sollen.
Ich bin mir durch meine Praktika nämlich schon sicher, dass ich mir diese Arbeit später vorstellen könnte und deswegen mach ich das auch Smile Es gibt immer hoch und tiefs.

Das eindeutig positive zudem ist noch, dass das Studium einen unheimlich viel geben kann und bei bedarf einem jegliche Fragen und Antworten offenbart werden! Very Happy Allein schon weil man an der Uni studiert, Medizin!
Also da gibt es insgesamt ganz viel zu schreiben, aber ich habe mal versucht mich ehrlich und kurz zu fassen Wink
emma18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2008 - 20:08:14    Titel:

hey allround also danke für deinen beitrag:)...und meinetwegen kannst du aaalllleees schreiben,was dir einfällt...mich interessiert das nämlich wirklich sehr;
also ich möchte gern menschen helfen u. mich interessiert auch schon die anatomie und so, aber mir kommen halt 6 jahre auch ziehmlich lang vor...und ich weiß nicht, ob ich dafür schlau genug bin (mit vllt. ca.2,0),na und deswegen versuch ich auch nach einer alternative zu suchen..aber da gibt es anscheinend keine außer eine ausbildung...aber studieren möchte ich ja irgendwie trotzdem schon...weißt du da eine? (falls ich es schon mal gefragt hab:=>sorry)und wie gesagt, du kannst gerne alles schreiben was dir zu diesem studium einfällt, da freu ich mich sehr drüber;)
allround
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 837

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2008 - 20:56:46    Titel:

Naja, also so lang ist das Studium ja gar nicht. Wenn man heutzutage seinen Bachelor + Master macht ist man auch 5 Jahre am studieren! Und das 6. Jahr im Medizinstudium ist ja rein praktisch...
Aber das muss ja jeder selbst wissen ob er es studieren möchte oder nicht und da sagt der Schnitt nicht alles aus über die Chancen es zu schaffen, sondern viel mehr auch der Wille....
emma18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2008 - 09:38:08    Titel:

mmh...i-wie hast du da ja recht,also ich werd mal schauen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Medizin studieren oder nicht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum