Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
 
Autor Nachricht
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 18:02:46    Titel:

Lehrerfeindlich soll auch aufgenommen werden. Wink

Ich will mich über die Diskusson nicht lustig machen. Aber man sieht schon an der Abgrenzung, dass jeder so seine Lieblingspersonengruppe hat. Und die Begründungen sind doch eher vage... naja wer es eher vertragen kann diffamiert zu werden, der darf diffamiert werden(?) Und wer bestimmt, wer es eher vertragen kann? Können es Frauen eher ertragen als Ausländer, der Ami eher als der Iraner und der Türke eher als der Albaner??? Wieso kann der mitdiffamierte amerikanische Farmer in Ohio das eher vertragen als ein anatolischer Bauer. Das ist aus meiner Sicht Willkür. Das Grundgesetz sieht vor, dass die Würde jedes Menschen unantastbar ist undkeine Staffelung nach "Wehrhaftigkeit".
Also wenn schon, denn schon. Dann nehmen wir alle als "feindlich" interpretierbaren Sätze auf. Das wird ein mächtiges Editieren, weil aus jeder Kritik ganz schnell "Feindlichkeit" werden kann.

Gruß
Pauker
Metapher
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 18:20:57    Titel:

Wo ging es denn um Willkürlichkeit?

Was ist denn an meiner Begründung wage?

Die Schwachen muss man mehr schützen als die Starken. Generell sollte jeder Ernst genommen werden, wenn er sich diskriminiert fühlt.

ps: Bürgers Vorschlag kann natürlich damit unterlafuen werden, dass sich die Trolle immer neue Formulierungen ausdenken, die noch nicht in der Liste stehen. Dann ist die Liste irgendwann wieder zu lange und quasi obsolet. Das ist ja auch die Taktik beim Threads zuspammen. 100x den gleichen Mist behaupten und ignorieren wie oft und kunstvoll man widerlegt wurde, dann gehen die vernünftigen Argumente im Sprachmüll schon irgendwann unter. Wieder ein Endsieg. Wink
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 18:35:31    Titel:

Ich bin aber dafür jeden gleichermaßen zu schützen. Wer schwach ist oder nicht ist doch Definitionssache und schon wieder Gegenstand einer eigenen Diskussion.

Wobei die Unterscheidung zwischen "Kritik" und "Feindlichkeit" im Zweifel eher zur "Kritik" gezählt werden sollte - weil siehe "Meinungsfreiheit".

Auch könnte man es schon wieder als Diffamierung sehen, wenn Ausländer pauschal als besonders schutzwürdig, schwach und wehrlos bezeichnet werden. Wink

Wie auch immer. Falls es in diesem Forum je zu einer einheitlichen Regelung kommen sollte, was ich angesichts der Meinungsvielfalt schon stark bezweifle, werde ich mir die Regeln anschauen.

Sollten diese Regeln so ausfallen, dass aus meiner Sicht Meinungszensur betrieben wird, so werde ich mich aus diesem Forum verabschieden. Deine Vorschläge gehen aus meiner Sicht stark in diese Richtung.

Gruß
Pauker
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 18:48:43    Titel:

Ich glaube nicht, dass Lehrer oder Moderatoren das Problem sind, wenn auch persönliche Empfindlichkeiten da mitunter ein paar Kapriolen schlagen. Wir haben in der Gesellschaft auch nicht wirklich ein lehrerfeindliches Problem, wohl aber eines mit Fremdenfeindlichkeit, Frauenfeindlichkeit, Feindlichkeit gegenüber Obdachlosen und der Diskriminierung von Gruppen ohne entsprechende Lobby, zum Beispiel Behinderte oder Arbeitslose. Ich habe keinen Beitrag gelesen ich denen alle Lehrer pauschal diskredtiert wurden, noch in denen alle Moderatoren als fremdenfeindlich bezeichnet wurden, auch wenn manche Interpretationen da doch etwas nebenher laufen, ich vermute immer noch, dass dies eher etwas damit zu tun hat, jemanden aus dem Olymp als ebenso fehlerhaft und kritikwürdig zu betrachten wie andere Normalsterbliche auch. Jemand der Klartext redet schafft sich nicht immer Freunde.

Im Gegensatz dazu ist das Forum aber voll von fremdenfeindlichen Äusserungen, die geradezu nach entsprechender Änderung rufen. Im Schlimmsten Fall kann dies eben auch die Schließung eines solchen Forums sein, dies wäre wohl nicht das erste Forum das vom Betreiber geschlossen werden würde, weil die Moderatoren fremdenfeindliche und rechtsextreme Beiträge nicht in den Griff bekommen. Spätestens wenn sich die ersten Beschwerden an Werbekunden richten oder über die Staatsanwaltschaft eintrudeln ist wahrscheinlich Holland in Not.

Daher besteht meiner Ansicht nach durchaus die Notwendigkeit zu handeln, auch wenn das nicht allen Moderatoren zu gefallen scheint. Eine Relativierung scheint mir dabei nicht angebracht zu sein.

Falls es übrigens notwendig sein sollte Lehrer (Plural) zu schützen, können solche Regeln immer noch ergänzt werden. Eine Regel die eine bestimmte Person ausserhalb jeder Kritik stellt, halte ich dagegen für nicht zweckmässig.

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 18:57:12    Titel:

Dann lass Lehrer draußen. War eher ein ironischer Kommentar, wer alles seine "Lieblingsgruppen" hat. Amerikafeindliche und Iranfeindliche Kommentare allerdings habe ich hier schon häufiger gelesen.

Lehrer sind "faule Säcke" (damaliger Bundeskanzler) war m.W. im übrigen von der Meinungsfreiheit gedeckt... genau so wie "Soldaten sind Mörder". Jaaa, so weit geht Meinungsfreiheit in dieser Gesellschaft... und das ist auch gut so.

Auch wenn es hier immer angedeutet wird. Einer juristischen Überprüfung des Forums würde ich mit absoluter Gelassenheit entgegen sehen. Selbst Aussagen wie "die Israelis sind wie Nazis" dürften kaum zu einer Schließung des Forums führen. Also Ball mal etwas flach halten.

Gruß
Pauker
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 12:17:09    Titel:

Metapher hat folgendes geschrieben:
Bürgers Vorschlag kann natürlich damit unterlafuen werden, dass sich die Trolle immer neue Formulierungen ausdenken, die noch nicht in der Liste stehen. Dann ist die Liste irgendwann wieder zu lange und quasi obsolet.


Das sehe ich auch so, deshalb habe ich diese "Liste" noch nicht aufgenommen. Bürgers zusätzliche Anmerkung mit den "Zweifeln an der geistigen Gesundheit" allerdings, kann man durchaus als Moderator handhaben, das passte unter Punkt II c.) wo es nun explizit erwähnt wird. Ich glaube die Bemerkung "xyz sollte dringend den Arzt aufsuchen" kann man sogar anzeigen.

borabora hat folgendes geschrieben:
frauenfeindlich ist auf jeden fall mit aufzunehmen... deshalb wäre ich auch für "diskriminierend" damit sind sämtliche gruppen inbegriffen.


Also auch "Männer denken mit dem..." ? Wink

Im Ernst. Hat jemand die Beiträge von Recht komisch gelesen, und auch verstanden ? Auch wenn er manchmal etwas schwierige Formulierungen verwendet, stehen dort Argumente auf die eingegangen werden sollte, bevor ich die Zensur von "diskriminierenden" oder "fremdenfeindlichen" Inhalten in die Regeln aufnehme.

Pauker hat folgendes geschrieben:
Das Grundgesetz sieht vor, dass die Würde jedes Menschen unantastbar ist undkeine Staffelung nach "Wehrhaftigkeit".
Also wenn schon, denn schon. Dann nehmen wir alle als "feindlich" interpretierbaren Sätze auf. Das wird ein mächtiges Editieren, weil aus jeder Kritik ganz schnell "Feindlichkeit" werden kann.


Das ist auch ein Argument, auf das hier eingegangen werden sollte. Der "Würde des Menschen" hingegen wäre ein universeller Schutz ohne Ausnahmetatbestände zuzugestehen, oder sieht das jemand anders ?

Wie wäre es mit:

"Beiträge, die in grober Weise Menschen oder Menschengruppen durch bloße Beschimpfung verächtlich machen oder ihnen "Mensch-sein" absprechen werden nicht geduldet."

Wobei der Zusatz "in grober Weise" die Kritik unter Schutz der Meinungsäusserung stellt. Der Zusatz "bloße Beschimpfung" sollte andeuten, dass jemand der gar nicht zur Diskussion bereit ist, und nur seinen Hass von der Seele schreibt, sich ein anderes Forum suchen sollte. Und das "Mensch-sein" stellt fest, dass die Vergleiche mit "wilden Hunden" auch vor der Türe bleiben.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 12:19:56    Titel:

Zitat:
"Beiträge, die in grober Weise Menschen oder Menschengruppen durch bloße Beschimpfung verächtlich machen oder ihnen "Mensch-sein" absprechen werden nicht geduldet."


find ich prima. da wäre allen gruppen geholfen.
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 12:54:34    Titel:

borabora hat folgendes geschrieben:
Zitat:
"Beiträge, die in grober Weise Menschen oder Menschengruppen durch bloße Beschimpfung verächtlich machen oder ihnen "Mensch-sein" absprechen werden nicht geduldet."


find ich prima. da wäre allen gruppen geholfen.


...sehe ich aus naheliegenden Gründen ebenso; das scheint mir in dieser Form auch deutlich und hinreichend nachvollziehbar zu sein.
K. Dall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 12:55:34    Titel:

Bürger hat folgendes geschrieben:



Im Gegensatz dazu ist das Forum aber voll von fremdenfeindlichen Äusserungen, die geradezu nach entsprechender Änderung rufen. Im Schlimmsten Fall kann dies eben auch die Schließung eines solchen Forums sein, dies wäre wohl nicht das erste Forum das vom Betreiber geschlossen werden würde, weil die Moderatoren fremdenfeindliche und rechtsextreme Beiträge nicht in den Griff bekommen. Spätestens wenn sich die ersten Beschwerden an Werbekunden richten oder über die Staatsanwaltschaft eintrudeln ist wahrscheinlich Holland in Not.



Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger



[...] Dies ist ein Forum für Jederman und nicht dein privater Spielplatz. Ich hatte vorher schon mal geschrieben , dass dein ganz privates eigenes Forum das Beste für dich wäre. Leider wurde das editiert.
Ein Fremdenfeindlichkeitsfetisch sollte absolut keinen Einfluss in die Forenregeln finden, weil dann wirklich Holland in Not wäre.
Und ne Staatsanwaltschaft hat wirklich wichtigeres zu tun , als mögliche Bedenken eines paranoiden Oberverdachtschöpfers zu prüfen. Insbesondere , da es sich um ein Forum einer Internetpräsenz , derer es unzählige gibt, handelt und somit die gebotene Öffentlichkeit recht überschaubar ist.

Die hiesigen Moderatoren haben überhaupt gar keine Probleme Dinge nicht in den Griff zu bekommen. Ich halte diese künstliche Diskussion für generell überflüssig.

Ich bitte nur darum diesen Beitrag mal nicht zu editieren, da gewisse Beiträge eines gewissen Users nicht unkommentiert bleiben sollten.

K. Dall

edit: Tut mir leid, aber ich schaffe es einfach nicht, beide Augen zuzudrücken....(Sh)
Phoenix_usa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 19 Jun 2006 - 12:57:39    Titel:

Ich würde vorschlagen, dieses Forum einfach zu schliessen. So hättet ihr dann komplett allen Genüge getan Shocked Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> spezielle Forenregeln für das Politik-Forum
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 14 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum