Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§5, HGB Was sagt der mir?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> §5, HGB Was sagt der mir?
 
Autor Nachricht
Klaviertüte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2006 - 22:18:19    Titel: §5, HGB Was sagt der mir?

"§ 5

Ist eine Firma im Handelsregister eingetragen, so kann gegenüber demjenigen, welcher sich auf die Eintragung beruft, nicht geltend gemacht werden, daß das unter der Firma betriebene Gewerbe kein Handelsgewerbe sei."

Was genau sagt mir dieser Paragraph. Haben in BWL das Thema Rechtsformen und da ich mitten in der Klausurvorbereitung stecke, aber nicht wirklich weiß, was mir dieser Paragraph sagt, dachte ich poste ich es mal in das Forum. Wäre super, wenn mir so schnell wie möglich jemand antworten könnte, denn die Klausur ist bereits morgen!!!! Confused

Danke
Saxoflyer
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 12:12:11    Titel:

Für Gewerbetreibende, die nach § 1 Abs. 2 HGB kein Handelsgewerbe betreiben, sich aber trotzdem ins HR eintragen lassen, für die gelten die Vorschriften des HGB weil sie durch die Eintragung Kaufmann sind (vgl. § 2 HGB).
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 15:47:03    Titel:

sprich...egal ob du vom Umfang ein Handelsgewerbe betreibst oder nicht, Du bist mit der Eintragung ins HR verpflichted die Vorschriften des HGBs zu beachten. Die können sich eklatant von den BGB-Vorschriften etc. unterscheiden.

Klassisches Beispiel ist die Kontrolle von neueingetroffenen Produkten fürs Lager (Rohstoffe z.B.). Nach HGB hast Du innerhalb von einer möglichst kurz zu haltenden Frist - sprich sofort - zu prüfen ob die Qualität stimmt und einen Mangel anzeigen. Ohne die Eintragung könntest Du die Regelungen des BGB bzgl. Gewährleistungsmängeln in Anspruch nehmen, die deutlich mehr Zeit einräumen.
Klaviertüte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2006 - 16:01:13    Titel:

Danke an alle!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> §5, HGB Was sagt der mir?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum