Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lehramtstudium mit Fachhochschulereife irgendwie möglich?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramtstudium mit Fachhochschulereife irgendwie möglich?
 
Autor Nachricht
Austrinker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 15:10:02    Titel: Lehramtstudium mit Fachhochschulereife irgendwie möglich?

Servus,

im nächsten Jahr habe ich meine Fachhochschulreife in der Tasche und bin grade am überlegen, was ich denn danach so machen will.

Reizen würde mich ja der Beruf des Lehrers, jedoch ist dies ja mit dem Fachabi auf herkömmliche Art und Weise nicht möglich, da ich keine Berechtigung habe, an einer Universität zu studieren.

Daher meine Frage an euch, ob das über irgendwelche Hintertürchen nicht vielleicht doch möglich ist.

Gruß
Tommy
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 18:17:12    Titel:

Nein, gibt es nicht, es sei denn du machst z.B. nen Ingenieursabschluss und dann einen Quereinstieg als Berufsschullehrer, oder so. Aber für ein Lehramtsstudium brauchst du Abitur. Kannste ja noch machen!
wuschel83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.09.2005
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 18:32:36    Titel:

Geht. Über einen kleinen Umweg von 2 Semestern. Kannst an der Uni Kassel mit FHreife Soziale Arbeit studieren, nach 2 Semestern also ein Jahr kannst auf Lehramt für Grundschulen oder Haupt-und Realschulen wechseln. Siehe hier:
http://www.uni-kassel.de/zsb/ghk-fhr.ghk
samba1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 19:30:27    Titel:

Ashe hat folgendes geschrieben:
Nein, gibt es nicht, es sei denn du machst z.B. nen Ingenieursabschluss und dann einen Quereinstieg als Berufsschullehrer, oder so. Aber für ein Lehramtsstudium brauchst du Abitur. Kannste ja noch machen!


Ein Fach, was du später lehren willst und danach den Master in Education. So kommst du an die Schule.
daydreamer_inc
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 19:44:56    Titel:

das alles nur in kassel möglich? ich glaub in bayern kann man das auch so in die richtung machen, z. B. nach dem vordiplom soziale arbeit ins lehramt wechseln, aber NICHT in grundschullehra, sondern in hauptschulen und sonderschulen. warum auch immer Rolling Eyes
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 19:51:20    Titel:

samba1 hat folgendes geschrieben:
Ashe hat folgendes geschrieben:
Nein, gibt es nicht, es sei denn du machst z.B. nen Ingenieursabschluss und dann einen Quereinstieg als Berufsschullehrer, oder so. Aber für ein Lehramtsstudium brauchst du Abitur. Kannste ja noch machen!


Ein Fach, was du später lehren willst und danach den Master in Education. So kommst du an die Schule.


ok, ok in Hessen kann man ja angeblich alle Bachelorstudiengänge mit FH-Reife studieren. Aber als Lehrer muss man zwei Fächer studieren, ein Fach reicht nicht.

Und was ist z.B., wenn man Französisch- und Relilehrer werden möchte? Erklärt mir mal, wie man das mit FH-Reife anstellt (ohne vorher Abitur zu machen).
bravopunk
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 135
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 09:30:34    Titel:

@Ashe: Der Wuschel hat die doch geschrieben wie man ins Lehramt reinkommt in Kassel. Siehe hier: http://www.uni-kassel.de/zsb/ghk-fhr.ghk
Rikke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Schulzendorf

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 10:43:10    Titel:

ich dachte wenn man ein studium zB in sozialpädagogik macht, kann man dann studieren zum grundschullehrer als bsp.
so habe ich das jetzt verstanden in nem anderen thread. weil ich will das auch. hab meine fh-abi, will sozialpädagogik machen 7 semester lang und danach lehramt grundschulwesen halt in richtung deutsch. dauert zwar etwas länger ist aber machbar... oder?
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 11:02:49    Titel:

bravopunk hat folgendes geschrieben:
@Ashe: Der Wuschel hat die doch geschrieben wie man ins Lehramt reinkommt in Kassel. Siehe hier: http://www.uni-kassel.de/zsb/ghk-fhr.ghk


Ja, aber meine Kombi ginge dann auch nur für das Lehramt an Realschulen.

@Rikke: Wieso sieben Semester?
Rikke
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Schulzendorf

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 14:27:50    Titel:

@Asche
Na um nen Abschluß zu haben. Oder wie?
Ich brauch doch, wenn ich Sozialpädagogik mach auch nen Abschluß damit ich an die Uni darf/kann. Oder brauch ich weniger, oder nur nen Vordiplom oder wie oder wat.

Ich versteh gar nichts mehr
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramtstudium mit Fachhochschulereife irgendwie möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum