Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Integral und Allgemeine Matheregeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Integral und Allgemeine Matheregeln
 
Autor Nachricht
Sander
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 20:48:41    Titel: Integral und Allgemeine Matheregeln

Hallo Leute Wink

Ich entschuldige mich schonmal, falls dies hier schon wie blöd breit getreten wurde, aber ich habe so einige Grundrechenprobleme xD...

also wenn ich eine Funktion f(x)=-2/3x^4 habe, kann ich das 3x^4 ja irgendwie über den bruchstrich holen, aber wie sieht das dann aus?!?...

Beispiel:

Gesucht F(x).. f(x)= -2/3x^4 -3/x^-2

Danke für eure Hilfe

MFG Philipp
Winni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 3612

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 20:54:48    Titel:

Hallo !

Leider kann niemand wissen was Du meinst, wenn Du keine Klammern setzt !

f(x)=-2/3x^4 bedeutet vermutlich f(x)=(-2/3)*x^4 ?

Allgemeine Integrationsregel:
Integral(a*x^b)dx = a*Integral(x^b)dx = (a/(b+1))*x^(b+1) + C für b<>-1

Für Deinen Fall setzt Du a=-2/3 und b=4 .
Sander
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 20:57:46    Titel:

Also,

die Aufgabe heißt:

f(x)= (-2 geteiltdurch 3malx^4) Minus (-3 geteilt Durch x^-2)
astephan
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 21:05:04    Titel:

du kannst die sachen mit dem hoch X unter dem Bruchstrich einfach drauf schreiben und sein Vorzeichen Umdrehen


1. -2*x^-4 / 3 - 3x²
2. -6/3* x^-4
3. 2*x/x²
4. 2/x
Winni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 3612

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2006 - 20:16:09    Titel:

Auch wenn Du es in Worten fasst wird es nicht klarer.

f(x)= (-2 geteiltdurch 3malx^4) Minus (-3 geteilt Durch x^-2)
bedeutet was ?

Dann vermute ich 'mal anders:
f(x)= -2/(3*x^4) - (-3/x^(-2))

Das wäre dann (-2/3)*x^(-4) + 3*x^2 .

Allgemeine Integrationsregel:
Integral(a*x^b)dx = a*Integral(x^b)dx = (a/(b+1))*x^(b+1) + C für b<>-1

Für Deinen Fall setzt Du nun für den 1.Summanden (-2/3)*x^(-4) einfach
a=-2/3 und b=- 4 und für den 2.Summanden 3*x^2 einfach a=3 und b=2.

Jeden Summanden einzeln integrieren, danach die Integrationssumme + C hinschreiben, fertig.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Integral und Allgemeine Matheregeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum