Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ersatzschaltbild
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> ersatzschaltbild
 
Autor Nachricht
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 15:18:11    Titel: ersatzschaltbild

wie gehe ich bei einem ersatzschaltbild vor? sprich, woher weiß ich, wo ich einen wiederstand zeichnen muss?

kann mir das einer erklären?
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7384
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 16:06:56    Titel: Re: ersatzschaltbild

swany hat folgendes geschrieben:
wie gehe ich bei einem ersatzschaltbild vor? sprich, woher weiß ich, wo ich einen wiederstand zeichnen muss?
Hallo Swany,
Hängt natürlich davon ab, wofür der Trafo ist.
Generell kann man sagen: Der Serienwiderstand der Wicklungen dominiert ---> also brauchst Du einen Serienwiderstand im Ersatzschaltbild (ggf. zwei für primär und sekundär).
Die Eisenverluste (Wirbelströme, Ummagnetisierungsverluste) wirken wie ein Parallelwiderstand ---> daher der Parallelwiderstand.
Jetzt kommen wir zu den Induktivitäten:
Das Wichtigste: Die Hauptinduktivität ist hauptsächlich für die Gegenspannung verantwortlich ---> also wieder parallel
Die Primäre und die sekundäre Streuinduktivität nimmt einige % der Spannung auf ---> also in Serie
Fehlt noch die Wicklungskapazität: Parallel zu den Anschlüssen die Eigenkapazität und in Serie die Kapazität zwischen Primär und sekundär

Mehr fällt mir gerade nicht ein. In den Fachbüchern findest Du eine große Anzahl verschieden geschalteter Ersatzschaltbilder.
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 17:23:55    Titel:

Danke für deine Antwort, aber ich muss zugeben, ich hab das irgendwie nur so halb verstanden.
Wie würde das ganze denn als Schaltbild aussehen? Vielleicht würde mir eine Zeichnung zu deiner Erklärung weiter helfen...
Vielen Dank soweit aber schon einmal!!
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 17:29:29    Titel:

Das einfache klassische ESB eines Transformators ist das hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Transformator#Realer_Transformator
Etwas in dieser Art ist gesucht, eventuell werden bestimtme Teile als ideal angenommen oder weggelassen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> ersatzschaltbild
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum