Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

"Schule macht Zukunft" - Hamburger Gymnasium gewinnt zusammen mit der HAW Hamburg Sonderpreis der Deutschen Bu

24.08.2006 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Das Schüler-Projekt "Erneuerbare Energien - Biogas" des Hamburger Hansa Gymnasiums, das von Prof. Dr. Paul Scherer von der Fakultät Life Sciences der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) wissenschaftlich betreut wurde, wird mit dem Sonderpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung am 27. September 2006 in Berlin wird von dem Bun­des­präsidenten Horst Köhler im Rahmen des Focus-Wettbewerbs "Schule macht Zukunft" vorge­nommen. Der von der Zeitschrift Focus zusammen mit dem Bund Deutscher Industrie, Vereinigung Deutscher Inge­nieure, Stiftung Industrieforschung und anderen namhaften Verbänden und Firmen ausgerichtete bundes­weite Schülerwettbewerb "Schule macht Zukunft" findet in diesem Jahr bereits zum 10ten Mal statt. Insge­samt meldeten sich über 140 Schulen beim Wett­­bewerb an, darunter auch mehrere Hamburger Gymnasien. 10 Preise von verschiedenen Organisationen gab es zu gewinnen. Als Hamburger Projekt wurde das Projekt "Erneuerbare Energien - Biogas" mit dem Sonderpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeich­net Als Preisgeld winkt eine Gruppenreise in ein energieökologisches Forschungszentrum. Aus dem Hansa Gym­nasium beteiligte sich eine Schülergruppe der 11. Klasse mit der Projektleiterin Christine Lohmar, Lehrerin für Biologie und Chemie.

Das Untermotto des wissenschaftlichen Wettbewerbs lautet "Raus aus den Klassenzimmern - rein in die Praxis", weshalb sich die Schülergruppen einen außerschulischen Partner aus Wirtschaft, Universität oder einem Verband suchen müssen. Hier ergab sich die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Hansa Gymnasium und Prof. Dr. Paul Scherer, der an der HAW Hamburg im Forschungsschwerpunkt Lifetec Process Engineering wichtige Biogasprojekte bearbeitet.

Weitere Informationen:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Fakultät Life Sciences, Campus Bergedorf
Tel. +49.40.428 75-6355 (-6351) o Fax 428 75 63 59
E-Mail paul.scherer@rzbd.haw-hamburg.de
Weitere Informationen: http://www.hansa-gymnasium.de http://www.schulemachtzukunft2006-093.de http://www.haw-hamburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Schule macht Zukunft" - Hamburger Gymnasium gewinnt zusammen mit der HAW Hamburg Sonderpreis der Deutschen Bu
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/122948/">"Schule macht Zukunft" - Hamburger Gymnasium gewinnt zusammen mit der HAW Hamburg Sonderpreis der Deutschen Bu </a>