Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Quantensprung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

  1. Quantensprung bezeichnet in der Physik den sprunghaften Übergang (es gibt keine eines Systems aus einem Quantenzustand in einen anderen. Dieser Übergang ist klein. Das Wort entstand in den Jahren frühen Quantenphysik ( Max Planck Niels Bohr ). Neuere Modelle der Physik gehen davon dass es den Quantensprung nicht gibt. Siehe auch: Quant .
  2. Außerhalb der Physik wird der Ausdruck Quantensprung umgangssprachlich für einen großen sprunghaften Fortschritt verwendet. ist die folgende Wortwanderung wahrscheinlich: Aus Quantensprung wurde in englischen Übersetzungen zunächst quantum jump (in der Fachliteratur) und dann quantum leap . Mitte des 20. Jahrhunderts wurde dieses Wort als Quantensprung (in falscher Verwendung) wieder in die Deutsche Sprache importiert.

Weblinks



Bücher zum Thema Quantensprung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Quantensprung.html">Quantensprung </a>