Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Grund zur Hoffnung


von Jane Goodall

Kategorie: Allgemein
ISBN: 3442151392

Kommentar abgeben
Plädoyer für Natur-und Umweltschutz
Die ergreifende Lebensgeschichte einer faszinierenden Frau, deren Lebenstraum sich erfüllt hat: In Afrika Tiere erforschen. Ohne Studium und per Zufall trifft sie auf Louis Leakey, der sie als Sekretärin engagiert und ihr ermöglicht zur bedeutenden Primatenforscherin zu avancieren. Goodall resümiert über ihre Studien im Urwald von Gombe, über Erfolge und Tiefschläge, über ein bewegtes Privatleben. Bis heute engagiert sie sich weltweit für Tier-und Artenschutz sowie Umweltbildung. Ihr Buch wird getragen von tiefer Ehrfurcht, Respekt und Achtung vor unseren Mitgeschöpfen und ist ein engagiertes Plädoyer für Feldforschung und Naturschutz. Im Hinblick auf unsere Umweltsituation motiviert Goodalls ungebrochener Optimismus und gibt -wie der Titel schon sagt- Grund zur Hoffnung. Neben Sachbüchern eine lohnende Lektüre für alle, die Natur erforschen und schützen!

Die Lebensgeschichte einer bewundernswerten Forscherin
Ein interessantes und hilfreiches Buch für alle, die sich mit den Problemen der Welt befassen. Es ermutigt mit begründeten Argumenten zur Hoffnung und zum Glaube an einen Weg wie man die Situation verändern kann. Da dieses Buch sich stark mit Religion und ethischen Problemen befasst könnte man es als eine Art "Bibel der Neuzeit" beschreiben. Natürlich ist es wissenschaftlich höchst interessant wobei auch Rückschlüsse der Erkenntnisse bei den Forschungsarbeiten in Verbindung mit menschlicher Ethik gebracht werden. Ich persönlich zähle es zu meinen Lieblingsbüchern.

Ein Buch mit tiefer Wahrheit und Erkenntnis
Es ist dieses Buch allen zu empfehlen, die auf der Suche nach tiefer und echter spiritueller Erkenntnis abseits ausgelatschter amtskirchlicher und amtsreligiöser Wege sind. Für viele, die auf der Suche nach religiöser Umorientierung oder erst nach Aufbau eines religiösen Lebens sind, könnte dieses Buch eine wertvolle Hilfe sein. Der einzige kleine Kritikpunkt,den ich habe ist, daß es manchmal sentimental etwas zu dick aufträgt.
Siehe auch:
Allgemein > Grund zur Hoffnung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3442151392/">Grund zur Hoffnung </a>